Frage von jenny00777,

firma webtains gmbH - borsigstr. 35 - 63110 rodgau

hallo zusammen,

 

im letzten jahr bin ich auf die internetseite der fa. webtains geraten und habe einen betrag von 96 euro zahlen müssen, weil ich deren seite benutzt habe. der *vertrag* wurde auf zwei jahre festgelegt mit der option, im zweiten jahr abermals 96 euro zahlen zu müssen. aus angst und unwissen habe ich das erste mal gezahlt. jetzt bekomm ich die rechnung für das zweite vertragsjahr. muß ich zahlen, obwohl damals noch nicht ersichtlich war, daß es sich um einen kostenpflichtigen dienst handelte? inzwischen ist die fa. wohl als abzock-firma bekannt. was soll ich tun? zahlen oder nicht?

danke für eure hilfe

Antwort von BuddyOverstreet,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Guckst Du hier:

 

http://www.gutefrage.net/frage/webtains-gmbh-abzocke

 

und niemals bezahlen!

Kommentar von jenny00777,

mhm...das habe ich mir bereits durchgelesen...aber es geht hier immer um die erste rechnung, die schon nicht bezhalt werden soll...ich hab ja schon gezahlt und frage mich, ob ich nochmal zahlen muß...aber danke

Kommentar von BuddyOverstreet,

einfach ignorieren, auch alle weiteren Schreiben.

Wenn Dir das zuviel wird, gehst Du damit zur Polizei und erstattest Anzeige. Allerdings ist Abzocke in Deutschland nicht verboten, hat mir ein Staatsanwalt gesagt. Es wird vermutlich nicht viel bringen, die werden irgendwann unter einem neuen Namen weitermachen.

Zusätzlich kannst Du auch zur Verbraucherberatung gehen. Die werden Dir aber auch nur sagen, dass Du die erste Zahlung schon umsonst geleistet hast.

 

Kommentar von jenny00777,

meinst? nicht das die antwort von kluetje doch eher dran kommt? einmal gezahlt, pech gehabt und nochmal zahlen? hab auf die seite der verbraucherzentrale geschaut. mhm...auch nicht wirklich aufschlußreich....aber danke nochmal. lg

Antwort von Ricci24,

Unsinn du musst nicht im 2 Jahr zahlen auch wenn du im ersten Jahr gezahlt hast das ist ne fiese Abofalle !! Nicht zahlen, stur bleiben, nicht unter Druck setzen lassen

Antwort von katzeemily,

Wir wollten im Oktober einen Kurzurlaub antreten und ich habe bei Google "Routenplanung" eingegeben. Ich habe rumgeklickt, aber keine Route ausdrucken lassen, weil alles nicht passte. Heute kam eine Zahlungsaufforderung von Webtains, Rodgau, über 96 € ins Haus. Ich war von allen Socken, denn ich habe keinerlei Dienste von Webtains in Anspruch genommen. Ich habe sofort mit eMail rein vorsorglich widersprochen und mit der Staatsanwaltschaft gedroht. Ich werde nicht zahlen und rate auch jedem, das Gleiche zu tun. Ich hoffe nun, dass ich nichts weiter von denen höre, wenn doch, werde ich mich wieder auf dieser Seite melden.

Antwort von scandi,

habe bereits zwei Rechnungen per Post erhalten und jetzt per mail. werde nicht einen Cent zahlen. Ich erhielt bis vor einem Monat über einen Zeitraum von einem Jahr einige Rechnungen von einem ominösen outlets de. Immer ignoriert, dann haben sie aufgegeben. Wenn ich die Rechnungen so betrachte, genau der gleiche Aufbau, das gleiche Format, nur ein anderer Absender. Schön die Geldbörse zuhalten.

Gruß

H.U.

Antwort von asyaa888,

bei mir ist das selbe passier habe zwei e-mails bekommen ,dass ich 96,00 € zahlen soll und + 5,00 für die Mahngebühren, habe eine einen Brief nach Hause bekommen, weiß nicht was ich machen soll....

Antwort von jeanette245,

ich hab auch von denen post bekommen das ich 96 euro zahlen soll weil ich auf der seite songtexte24.de war-die kriegen von mir nicht einen Cent diese Abzocker.Ich würde an deiner Stelle die rechnung-Mahnung ignorieren und denen damit drohen die wegen Internetbetrug anzuzeigen oder das du die an die Verbraucherzentrale meldest!

Echt traurig mit was für Mitteln diese Abzocker arbeiten-die müssen es echt nötig haben-aber bei mir sind sie an der falschen Adresse!!!!!

Antwort von kluetje,

Da wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben. Durch die 1. Zahlung hast du den Vertrag anerkannt...

Kommentar von jenny00777,

danke kluetje, vorhin hab ich im web gelesen, eine rechnung zu bezahlen bedeutet nicht, den vertrag anerkannt zu haben. sollte ich zum anwalt gehen? lg

Kommentar von Ricci24,

Quatsch das ist ne Abofalle da braucht mann im 2. Jahr nicht zu zahlen sagt selbst die Verbraucherzentrale !! Nicht zahlen

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten