Firma überladen und ungesichert?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt ein Gewerbeaufsichtsamt und die Polizei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den Chef oder Chefin und oder die Schichtleitung dadrauf aufmerksam machen, und inklusive Bilder von der geladene Ware machen und Ihm/Ihr zeigen. Ich arbeite im Lager als Disponnent also habe mit sowas fast täglich zu tun. Ich sehe auch das die LKW Fahrer schlecht und oder die Ladefläche überladen, ich mache die dadrauf auch Aufmerksam da die meistens sehr Lange Strecken fahren müssen (zb. bis nach Manchester UT, Großbritanien). Was Fahrtenbuch angeht müssen die Fahrer sich auch dran halten es könnte, schlimm für die Ausgehen!

MfG Harvey


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit Überladen und ungesichert könntest Du mal anonym der Polizei melden.. die haben dann ein Auge drauf.

Was die Firma macht, ist gemeingefährlich- da sollte wirklich was getan werden.

In der Firma hast Du schon mal darauf hingewiesen? Kontrollieren die da nicht auch mal selber?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verantwortlich für die Ladung eines Fahrzeugs und der Zustand des Fahrzeugs ist der Fahrer. Er allein ist der Verantwortliche und trägt die Konsequenzen. Niemand sonst.

Somit erübrigen sich alle weitere Fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zumindest würde ich mich weigern so ein überladenes Auto zu fahren denn wenn du damit in einen Unfall verwickelt wirst bist du automatisch mit Schuld.

Die Sache die Firma auflaufen lassen würde ich mir gut überlegen denn wenn das rauskommt könnte es sein das du bei anderen Arbeitgebern (z.B. aus der selben Branche) als illoyal giltst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?