Frage von Jawafred14, 56

Firma schreibt einem trotz Verbotes an..?

Hallo liebe Community,

Ich habe einem Unternehmen, nachdem dieses sich mehrmals bei mir aufgrund eines noch offenen „Tickets" (Anfrage) gemeldet hatte, geschrieben, dass dieses Ticket geschlossen werden kann und ich in Zukunft in keiner Weise mehr von ihm kontaktiert werden möchte. Nun hat sich dieses aber wieder bei mir gemeldet (eigentlich nur, um zu bestätigen, dass das Ticket jetzt geschlossen wurde aber es geht mir ums Prinzip).

Meine Fragen:

-War es von dem Unternehmen zulässig, mich gegen meinen Willen nochmal zu kontaktieren?

-Was könnte das für Konsequenzen fürs Unternehmen haben?

-Was soll ich dem Unternehmen schreiben, damit sie mich wirklich nicht mehr kontaktieren?

Vielen Dank schonmal für alle Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mikkey, 11

Ein Unternehmen darf Personen, mit denen eine Geschäftsbeziehung besteht, kontaktieren. Ein Kontaktverbot müsstest Du gerichtlich bestimmen lassen, eine entsprechende Äußerung Deinerseits ist wirkungslos. hat keine rechtlichen Auswirkungen.

Zwangsläufig hat das für das Unternehmen keine Konsequenzen.

Schreiben? Nichts, wenn Du nicht noch eine Antwort erhalten willst.

Kommentar von Jawafred14 ,

Danke für die einzige hilfreiche Antwort hier :)

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Internet, 14

Ich persönlich würde da keinen großen Hype drum machen. Sie haben dir nur bestätigt, dass die deine Mail bekommen haben, besonders bei großen Firmen fallen gerne mal Bearbeitungsaufträge unter den Tisch, so wird das verhindert. Nun kannst du dir sicher sein, dass sie dich nicht anschreiben werden.

Und selbst wenn du das nicht in Ordnung fandest, was willst du denn dagegen tun? Nimm es einfach hin, nun sollte wohl ruhe sein.

Kommentar von Jawafred14 ,

Danke, ja ich lass es auch auf sich ruhen :) ich wollte nur im allgemeinen wissen, was man gegen sowas rechtlich tun kann (vor allem, wenn es extremer wird).

Kommentar von SYSCrashTV ,

Wenn sie dich weiterhin normal anschreiben würde kannst du das bestimmt ersteinmal mit der Firma selbst klären, indem du dort anrufst oder ohne deine Ticketnummer antwortest, so wurde dein Wunsch ja nur bestätigt.

Antwort
von unpolished, 23

Wozu noch mal schreiben? Oder willst du eine weitere Mail provozieren? Hast du die Hoffnung an das schnelle Geld zu kommen? Da muss ich dich enttäuschen. Du bist nicht in den USA. 

Kommentar von Jawafred14 ,

Naja ich möchte einfach keine unnötigen Mails erhalten und das muss denen ja auf irgendeine Art kommuniziert werden. 

Kommentar von unpolished ,

Wozu? Du wolltest dass dein Ticket geschlossen wird, und das haben sie dir bestätigt. Trage dich aus dem Newsletter oder was auch immer aus, und setz die Firma auf deinen Spam-Filter. Fertig! 

Kommentar von Jawafred14 ,

Danke, aber das beantwortet nicht meine Frage. :)

Kommentar von unpolished ,

Nein, du hast erst einmal keine rechtliche Handhabe! Also nichts mit verklagen, Firma diffamieren, und keine mehrere Tausend Euro einnehmen. :)

Kommentar von Jawafred14 ,

Danke :) aber ich meine, dass auch Unternehmen nicht gegen mein ausdrückliches Kontaktverbot verstoßen dürfen. 

Kommentar von unpolished ,

Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.

Denk mal darüber nach! 

Antwort
von Knutschpalme, 31

Zählst du auch deine Achselhaare? Weil das irgendwie genauso albern wäre. 

Kommentar von Jawafred14 ,

Ich weiß nicht was so schwer daran zu verstehen ist oder, ob du eine Leseschwäche hast. „Es geht mir ums Prinzip". Damit habe ich schon klargestellt, dass es nicht um dieses „Problem" an sich geht, sondern darum, was man im allgemeinen rechtlich gegen unerwünschte Emails unternehmen kann.

Kommentar von Knutschpalme ,

Ich habe es schon verstanden, gerade deswegen finde ich es albern. "Im Prinzip" wird man dagegen gar nichts machen können, weil die Leute Besseres zu tun haben.

Kommentar von LouPing ,

Hey Jawafred14

Setze die mail-Adresse der Firma auf deine Blacklist und zack landen die im Spam-Fach. Das ist der Sinn eines Spam-Filters. 

Alles andere ist unsinnig. 

Kommentar von Jawafred14 ,

Ja mach ich. Danke, wenigstens eine „normale" Antwort hier ;))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community