Frage von horsesayscoffin, 37

Firefox startet nicht. Möglicherweise ein virus?

Ich habe einen laptop mit windows xp, und mein firefox startet nicht mehr.

Es war so:

Ich habe vor etwa 4 wochen eine fehlermeldung für ein computerspiel zum installieren ccs weggegcklickt und auf "nicht mehr anzeigen"gecklickt. Seitdem habe ich nichts mehr mit meinem computer gemacht. Vor einigen tagen habe ich aber, weil es wichtig ist, diese meldung zu bestätigen, eine systemwiederherstellung gemacht, zm diese einstellung rückgängig zu machen. Was ich leider bemerkte, war eine datei .exe namens worldtool. Ihr müsst wissen, ich habe davor schonmal wegen eines viruses den gleichen computer formatieren müssen, da ist auch eine datei namens worldtool.exe aufgetaucht. (Ich spiele sims, und hielt das damals für den offiziellen CAW von sims und habe es mir runtergeladen) diesmal habe ich es mir aber nicht runtergeladen. Wie schon gesagt, ich war schon leicht in panik, habe aber dann avira drüberlaufen lassen (48% weil das immer wieder neu angefangen hat)(nach der schockierenden meldung mein computer sei nicht geschützt) nachdem ich die datei gelöscht hatte. Jetzt reagiert mein laptop nicht mehr darauf, wenn ich firefox anwähle. Zeigt nur kurz die sanduhr und macht dann weiter als hätte ich nie firefox angeclickt.

Hoffe auf schnelle hilfe, horsesayscoffin

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von VirenSpezi, 30

Bitte mal folgendes runterladen und installieren -> https://de.malwarebytes.org/antimalware/

Programm downloaden -> installieren (bei Win Vista / 7 / 8 /8.1 / 10 Rechtsklick auf die Datei -> "Als Administrator ausführen" klicken) -> Update starten -> Internetverbindung trennen -> Antivirenwächter deaktivieren -> Bedrohungssuchlauf starten -> Antivirenwächter aktivieren -> Internetverbindung herstellen -> das erstellte Logfile bei "file-upload.net" hochladen und den Link posten.


Hinweis: Bitte die "Frage für den Start der Testphase bzw. für das aktivieren des Echtzeitschutzes" verneinen.

Kommentar von horsesayscoffin ,

und wie soll ich das machen, so ganz ohne funktionierenden internetbrowser?

Kommentar von VirenSpezi ,

Bei Bekannten runterladen. Oder dem Internet Explorer, der ist ja vorinstalliert.

Ich vermute, dass die Installationsdateien vom Firefox, durch die Wiederherstellung, zerstört wurden. Heißt, man müsste sich auch hier die neuste Installationsdatei aus dem Internet besorgen um Firefox neuzuinstallieren.

Aber bitte erstmal den Suchlauf.

Kommentar von gonzo1233 ,

Boote doch von einer Linux Live DVD, dann ist der Rechner vollständig benutzbar. Erhältlich ist das DVD Abbild unter https://www.linuxmint.com/download.php und zwar kostenfrei und virensicher. Downloads und Surfen ist nun auch möglich, sobald von der DVD gebootet wird - das PC-Handbuch sagt dir wie das Bootmenü aufgerufen wird.

Antwort
von WosIsLos, 19

Deine Computerkenntnisse sind erschreckend.

Wie wärs z. B. mal mit einem Computerkurs bei der Volkshochschule?


Kommentar von horsesayscoffin ,

digga, ich komm immerhin durchs bootmenü ohne zu sterben. ps: bin 14 und auf einer integrierten gesamtschule. (nur halb behindert)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community