Fire Emblem Fates?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier gibt es einen kompletten Vergleich einer Spieleseite, die alle drei Spiele gegenüberstellt: http://dailydpad.de/artikel/18805/fire-emblem-fates-im-vergleich-herrschaft-oder-vermaechtnis-welche-version-solltet-ihr-kaufen/

(Ja, es gibt drei Spiele. Neben Herrschaft und Vermächtnis gibt es auch noch Offenbarung) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel200207
05.06.2016, 22:11

vielen dank, dass hat mir echt geholfen!

1

Du musst kein Fire Emblem gespielt haben, um Fates zu verstehen, da die Vorderen alle mit der Geschichte nichts zu tun haben und in anderen Welten spielen.
Ich selber habe mir die Special Edition mit allen dreien Conquest (Herrschaft), Birthright (Vermächtnis) und Revelation (Enthüllung) geholt.
Bei Herrschaft spielst du auf der Seite der Familie, welche dich aufgezogen hat (Nohr), während du bei Vermächtnis die Seite deiner echten Eltern wählst. 

Das heisst, bei Herrschaft eroberst du das Land deiner wahren Eltern und bei Vermächtnis wehrst du den Angriff deiner Zieheltern ab.
In Enthüllung bleibst du neutral, aber diesen Teil gibt es noch nicht separat zu holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel200207
05.06.2016, 20:22

Gibt es eine Vorgeschichte, warum die Eltern den Protagonisten allein gelassen haben?

0

Was zum Gameplay:

Vermächtnis ist insgesamt etwas leichter, als Herrschaft.

Bei Vermächtnis hast du noch eine offene Karte, bei der du deine Charaktere leveln kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel200207
05.06.2016, 21:22

und bei Herrachaft nicht?

0
Kommentar von sepki
05.06.2016, 22:01

Nein, dort nicht.

0

Was möchtest Du wissen?