Frage von xllxuis, 87

FIP Techik kann mir jemand bei dem Schaltplan helfen?

Also ich habe dieses Jahr meine Abschlussprüfung in Technik (FIP) und da möchte ich ein kleines Modellauto bauen. Das Modellauto sollte so konstruiert sein, das wenn es gegen eine z.B Wand fährt, nach hinten fährt und rechts einschlägt (habe ich auch irgendwo im Internet gelesen). Habe mir gedacht, dass man ein Lichtsensor vorne installieren kann, der dann aktiviert wird, wenn man gegen eine Wand fährt und dann z.B Kondensatoren aufläd und das Auto dann so lange nach hinten und mit einem Servo nach Rechts lengt bis der Kondensator leer ist.

Danke für alle Antworten Luis

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 87

Soll das Auto von alleine vorwärts fahren? Oder nur anfangen, rückwärts zu fahren, wenn es von Hand vor die Wand gefahren wird?

Kommentar von xllxuis ,

am besten schon von alleine (angelehnt an einen Saugroboter)

Kommentar von ronnyarmin ,

Was heisst 'am besten'? Soll es, oder soll es nicht?

Kommentar von xllxuis ,

ja soll schon sein

Kommentar von ronnyarmin ,

Dann wirds kompliziert. Der Motor muss, unabhängig davon, ob er nach wie vor den Impuls zum Vorwärtsfahren bekommt, umgepolt betrieben warden. Gleichzeitig muss der Lenkservo angesteuert werden, d.h. auch.,  dass ein eventuell von aussen kommender Befehl ignoriert werden muss. Mit dem bloßen Aufladen eines Kondensators, der, nachdem er geladen wurde, seine Energie an den Fahr- und Lenkmotor abgibt, ist es da nicht getan. Wodurch sollte überhaupt bewerkstelligt werden, dass der Kondensator erst dann an die Motoren angeschlossen wird, nachdem er aufgeladen wurde?

Kommentar von xllxuis ,

würde das vllt mit einem Lichtsensor gehen, das Auto fährt gegen eine Wand, der Sensor merkt das und öffnet/schließt einen Schalter und der Kondensator treibt einen zweiten Motor an also zwei statt einem motor Danke für die schnellen Antworten :)

Kommentar von ronnyarmin ,

Nö.

Erstmal solltest du den Kondensator durch einen Zeitschalter ersetzen. Dann müsste bei zwei Motoren der erste abgeschaltet werden, bevor der zweite das Auto rückwärts fahren lässt. Dann kannst du genauso gut nur einen Motor verwenden.

Ich habe aber allmählich den Eindruck, du suchst Jemanden, der deine Hausaufgabe erledigt. Wenn du in einem Jahr Abschlußprüfung hast, solltest du selbst in der Lage sein, die Aufgabenstellung zu lösen. Sowohl von der Theorie her, welche Vorgänge ablaufen müssen, als auch in der praktikablen Umsetzung.

Kommentar von xllxuis ,

Erst nochmal danke für die Antworten. Also ich habe dieses Jahr FIP (Fächer interne kompetenz Prüfung) an der Realschule. Da darf man eigentlich so gut wie jedes Technische Thema nehmen. Man muss ein Produkt bauen und ein Vortrag darüber halten wie genau es funktioniert. Man dürfte sich theoretisch sogar einen Bausatz kaufen und den nur noch zusammenbauen. Die Aufgabenstellung habe ich mir sozusagen selber gestellt ;) und habe mir hier nur ein bisschen hilfe für den Schaltplan erhofft danke Luis

Kommentar von ronnyarmin ,

Bevor du nach einem Schaltplan fragst, muss klar sein, welche Funktionen damit geschaltet werden sollen.

Da solltest du dir erstmal Gedanken darüber machen, was genau in welcher Reihenfolge ablaufen muss. Dabei musst du bedenken, dass deine 'automatische Rückwärtsfahr- und Lenkschaltung' die manuelle Steuerung des Autos stillegen muss.

Kommentar von xllxuis ,

habe die Seite gefunden aus der ich die Idee hatte:http://www.hilferuf.de/forum/schule/72466-fachinterne-uberpruefung-technik-2.htm... ganz unten wurde er so "etwa" beschrieben

Kommentar von ronnyarmin ,

Aber auch nur 'so in etwa'. Da ist keine Erklärung enthalten, was genau wie geschaltet wird. Ein lichtempfindlicher Widerstand z.B. schaltet nichts, der ändert seinen Widerstand abhängig vom Lichteinfall. Alleine durch diese Änderung fängt kein wie auch immer damit verbundener Motor an, rückwärts zu laufen. Und auch ein Servo lenkt nicht nach rechts, nur weil auf unbekannte Art damit verbundener Kondensator aufgeladen wurde.

Kommentar von xllxuis ,

denkst du das Thema ist überhaupt umsetzbar? Würde es schon gerne machen.

Kommentar von ronnyarmin ,

Bauen kann man das bestimmt. Ohne Elektronikkenntnisse wird das aber nichts.

Antwort
von watis, 67

gehe dir hilfe holen in einem Modellbauverein in deiner Stadt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community