Fip heilbar bei katzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

da du was von fip-titer sagst, es gibt und gab niemals einen fip-titer. es gibt einen coronaviren-titer. corona und fip hängen zusammen. fip tritt auf wenn coronaviren mutieren.

ein hoher coronaviren-titer sagt dass die katze grade eine corona-infektion hat oder grade überstanden hat. nicht mehr, nicht weniger. es gibt katzen mit nem titer von über 1:1000 die niemals fip bekommen. und katzen mit nem titer von unter 1:20 die an fip sterben (hängt damit zusammen dass zu ende der krankheit das immunsystem zusammenbrechen kann und titer messen antikörper). der titer ist deswegen garde mal einer von (ich glaub) 10 indikatoren im blutbild die auf fip hindeuten. wie sah denn der rest aus? das blutbild einer katze mit fip ist mit "komplett entgleist" ganz gut beschrieben

ein indikator ist es deswegen weil ein hoher titer sagt dass corona im blut sein kann (wie gesagt, es findet grade ne infektion statt oder ist frisch überwudnen) und wenns da ist kanns auch mutieren.

der titer sinkt im laufe der zeit auch wieder. findet keine neuinfektion statt ist er nach ein paar jahren zurück im nicht messbaren bereich.

ich hatte mal nen kater mit fip-verdacht in der klinik. o-ton behandelnder arzt: "viel aussagekräftiger als der titer ist die elektrophorese". dabei werden bestimmte globuline untersucht. bei fip-katzen stimmt da ein verhältnis nicht.

heute ist das sogar noch einfacher: laboklin bietet nen bluttest an der corona und fip unterschieden kann.

es gibt leider keine katze die fip überlebt hat. diese krankheit ist aktuell nicht heilbar. ich drück die daumen dass es was anderes ist. die gute nachricht: fip hat ein dermaßen allgemeines krankheitsbild dass der verdacht schnell im raum steht wenn ne katze schwerkrank ist und nicht auf den ersten blick ne ursache zu sehen ist. die meisten katzen mit fip-verdacht haben am ende kein fip.

eine überlegung wäre evtl ne einweisung in ne klinik wert. ich würds an dieser stelle tun.

wenn der kater halbtot aussieht und fip "noch nciht ausgebrochen" ist, heißt das dann nicht logischerweise dass er im moment was anderes hat?

Die letzte Katze von meiner Oma hatte auch Fip, wurde aber leider nicht rechtzeitig erkannt. Trotzallem wurde sie stolze 10 Jahre alt. Der Tierarzt hat gesagt dass es mit Katzenaids vergleichbar ist.  

Leider ist FIP unheilbar!

Sorry

Kommentar von elfriedeboe
13.02.2016, 20:14

Meine Tierärztin meint ich hab eine FIP Titer Katze mit sehr schlechten Werten aber noch nicht ausgebrochener Krankheit !

0

Was möchtest Du wissen?