Frage von 1Metrox1, 56

Fingernagel hängt nur noch an einer Stelle, abziehen?

Guten Abend,

habe mir vor einigen Monaten den Finger ziemlich stark gequetscht, wodurch sich nun ein neuer Nagel schon gebildet hat und sich praktisch unter den schon abgestorbenen schiebt.

Der alte Nagel hängt nur noch an einer Stelle, könnt ihr mir Tipps geben wie man ihn möglichst schmerzfrei selber ziehen kann?

LG Metrox

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kullerchenxy, 9

hey das hatte ich mit meinem kleinen zeh gestern auch. der bleibt immer wundersamer weise an jeder türecke und jedem stuhl hängen ^^

bei mir hat sich der nagel gestern am zeh gelöst, wenn du vorsichtig daran ziehen kannst und es nicht weh tut würde ich es wie bei einem pflaster machen ein ruck und meist ist es damit dann gut gewesen

wenn es noch nicht geht vorsichtig abschneiden soweit es geht und als schutz ein pflaster drum zwei tage geht es dann vll schon besser

Antwort
von Realisti, 34

Wenn was schmerzt, dann läßt man es. Schneide nur so viel ab, dass es nicht schmerzt - auch wenn es schief ist. Pfeile es danach bei und laß es rauswachsen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community