Was soll ich tun wenn mir der Fingernagel fast abgebrochen ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja doch, den musst du abschneiden, sonst reisst er ins Nagelbett. Du kannst ihn ja erstmal mit Pflaster verbinden, bis sich die Sache etwas beruhigt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zähne zusammen beissen und soviel wie möglich abschneiden. den rest mit pflaster abdecken damit du niregendwo hängen bleibst und ein paar tage warten bis das ganze nicht mehr so empfindlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teebeutel ohne inhalt nehmen Stück abschneiden ,auf den eingerissenen Nagel drauflegen und mit Klar Lack 2 mal rüber lackieren soll helfen..bei RTL guten Morgen gesehen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Girl3004
10.03.2016, 10:29

Es sind ca. 2 cm Nagel fast ab

0

Aua...

Versuche den Nagel möglichst bis höhe Fingerkuppe zu kürzen (ggf falls nicht zu schmerzhaft den bereits losen Nagelteil entfernen).

Halte die Stelle möglichst sauber und trocken. (Wenn du die Möglichkeit hast, gerne 1-2 mal täglich desinfizieren - damit sich kein Nagelpilz oder sonstige Infektionen bilden können.) Um den Schmerzen etwas entgegen zu wirken, den Betroffenen Bereich mit einem Pflaster abbpolstern (ggf noch etwas Mullbinde mit unter das Pflaster um ein noch besseres Polster zu erreichen - Wenn du zu hause bist, möglichst Luft an die Stelle lassen, damit das schnellabheilen kann.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Girl3004
11.03.2016, 12:49

Versuch ich mal :-)

0