Frage von Chinella, 125

Fingernägel schmerzen nach neuer Gelmodellage?

Hallo :) Ich war heute meine Gelnägel neu machen. Ich hatte schon sehr oft Gelnägel, aber immer mit richtigem Gel. Heute war ich mal woanders, es war ein ganz komischer Geruch als sonst wo ich immer war und sie haben auch kein richtiges Gel benutzt sondern so ein Pulver mit einer Flüssigkeit vermischt (daher wahrscheinlich auch der Geruch. Sowas habe ich schonmal in einem Video gesehen aber noch nicht bei mir mit Gelnägeln und sie hatten auch keine Handschuhe an. Ich hatte schon danach so ein komisches druck Gefühl was ich sonst noch nie hatte. Dieses Zeug was sie benutzt haben wurde unter normalem Licht trocken. Ich bin mir jetzt total unsicher ob ich sie drann lassen soll aber sie haben ja trzd viel gekostet und es waren auch einige Kunden dort und auch wenn ich dort immer mal vorbei gelaufen bin waren viele dort. ist das normal bei dieser Technik oder sollte ich sie versuchen ab zu machen (habe ich aber noch nie gemacht also ich weiß nicht wie man sie am besten weg bekommt wenn sie neu sind). hat jmd Erfahrung? danke :)

Antwort
von NanaHu, 86

Ich hoffe jetzt einfach mal, dass du dich nicht in ein Asia Studio verirrt hast. (Wenn Studiowechsel, dann bitte zu einer vertrauenserweckenden, gut geschulten und fachkundigen Nageldesignerin.)

Dort wird häufig nicht ordentlich und vor allem nicht sauber gearbeitet. Normales Acrylpulver mit Liquid riecht minimal- keinesfalls extrem. (riecht irgendwas wirklich stark und merkwürdig, sind meist unzulässig oder gar gesundheitsgefährdende Substanzen im Einsatz. Gerade in Asia-Studios kommen gerne mal Produkte zum Einsatz die in Deutschland gar nicht zulässig sind.)

Dass deine Finger nach einer Nagelmodlellage schmerzen ist nicht normal sollte nicht vorkommen.
- Die große Frage, warum schmerzen deine Finger? (Vielleicht hat der Naildesigner deine Nägel zu strak gepinscht.)

Sollten die Schmerzen nicht nachlassen, solltest du die Nägel unbedingt entfernen lassen. (Der Schmerz wird sicher ein Spannungs oder Druckschmerz sein. - Der Schmerz kann sowohl durch eine falsche verarbeitung,  als auch von viel zu dünn gefeilten Nägeln stammen.) Bist du dir unsicher was die Nägel und deren Entfernung angeht, suche bitte ein seriöses Studio auf und lasse dich dort fachmännisch beraten.

Antwort
von vanillakusss, 97

Wahrscheinlich sind es Acrylnägel, da wird das Pulver auf den angefeuchteten Pinsel aufgenommen und auf den Nagel modelliert.

Wenn du ein gutes Nagelstudio hattest, solltest du nicht wechseln.

Kommentar von Chinella ,

kann ich sie da trzd drann lassen? ja ich war sonst immer bei einer Freundin die es selbst macht nur hat es da nicht so lange gehalten darum wollte ich mal woanders hin. (fehler)

Kommentar von vanillakusss ,

Ich weiß nicht ob die überhaupt halten werden. Ich habe noch nie gesehen, dass Acryl auf Gel gemacht wird.

Wenn sie halten, lass sie dran. Ich weiß nicht ob es wirklich Acryl ist aber so werden Acrylnägel gemacht. Der Pinsel wird in eine Flüssigkeit getaucht, danach in das Pulver, man dreht ihn so lange bis man die richtige Menge Pulver drauf hat und dann modelliert man den Nagel damit.

Frag doch im Nagelstudio nach, normalerweise hätte man das vorher besprechen sollen.

Kommentar von Chinella ,

nene, also die haben nur Acryl benutzt wenn es das war. Aber die schmerzen sind schon fast ganz weg also werde ich sie einfach dran lassen und halt nicht wieder dort hin gehen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community