Frage von Callas113, 46

Fingerkuppen eincremen?

Ich habe von einiger Zeit begonnen, Gitarre zu spielen (Western/Stahlsaiten). Natürlich sorgt diese für die Fingerkuppen ungewöhnliche Beanspruchung an der linken Hand zu schmerzenden Fingerkuppen. Auf Dauer soll sich da ja eine Hornhaut bilden. Meine Frage ist nun, ob es hilfreich ist, die (nach dem Duschen) sehr rauen, spröden und beanspruchten Fingerkuppen einzucremen? Oder dauert es dadurch länger, bis sich da eine Hornhaut bildet? Gibt es noch weitere Tipps (außer so häufig wie möglich zu spielen) wie sich an den Fingerkuppen möglichst schnell eine Hornhaut bildet?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von reinermich, 46

Daß die Fingerkuppen am Anfang weh tun ist normal. Wenn es zu schlimm wird, übe ein bischen weniger. Gegen Hautpflege war noch nie etwas einzuwenden ;)

Antwort
von VollzeitDenker2, 46

Ich spiele auch auf Stahlsaiten. Lass die Hornhaut da, sonst kannst du nicht lange üben bzw. spielen, weil es sonst zu sehr schmerzt. Für den Anfang wären aber Nylonseiten besser geeignet (die passen aber nicht auf Westerngitarren)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community