Frage von Karpardor, 26

Fingerfood Buffet - was haltet ihr davon?

Hallo zusammen :-)

Mein Geburtstag steht vor der Tür und ich mache einen KrimiAbend mit kaltem Buffet (Kalt, da ich hineinfeier und die Feier deswegen erst abends startet).

Leider bin ich nicht so gut im kalkulieren... letztes Jahr hat es gerade sooo gereicht und leider denke ich war es nicht abwechslungsreich genug o(-.-)o, denn es zeigte sich ein deutlicher Essenstrend in Richtung deftig und nicht leicht.

Es wird eine sehr kleine Runde mit 10 Personen.

Hm... es müssen ja 10 Personen satt werden und auswahl sollte es auch geben... deswegen habe ich mir folgende Buffet Auswahl gemacht:

  • Maki-Sushi (Gurke/Lachs)

  • Onigiri mit Huhn

  • Baguette und Dipps

  • Spieße (Käse/Weintraube u Käse/Wurst)

  • Gebratene Cous-Cous Bällchen

  • Belegte Brötchen

  • Blätterteigschnecken (kalt) mit Schinken oder gefüllte Wraps mit Curry-Chicken (bin mir da unschlüssig

Und für den süßen Zahn

  • gefüllte Frucht-Gläschen

  • Muffins

  • Brownies

  • Torte

Für den Tisch

  • Chips
  • Haribo -Salzstangen

o(+.+)o Denkt ihr da fehlt noch etwas? Oder ist das zu durcheinander? Ist etwas zuviel... oder fehlt da irgendetwas? Habt ihr vielleicht noch ideen?

Und ganz wichtig: Was wollt ihr unbedingt sehen bei einem Buffet? Danke im voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GanMar, 14

Die Zusammenstellung ist schon recht abwechslungsreich und da sollte für jeden etwas dabei sein.

Als Notfallplan kannst Du einige Baguettes zum Aufbacken, ein oder zwei Stücke Käse, Salami und Fleischwurst in den Kühlschrank legen. Dann hast Du eine Reseve, wenn alles viel zu schnell "weggefressen" wird. Einfach auf eine große Holzplatte legen, Messer dazu und jeder schneidet sich noch was ab.

Ebenso könnte man auch spät abends noch mal schnell 10 Eier hart kochen, halbieren, ein wenig mit Salat und/oder Majo und/oder Sardellen oder sonst was garnieren und zum Buffet stellen.

Ich persönlich würde über eine Mischung von Nüssen und Trockenobst (Studentenfutter) herfallen, wenn es auf dem Tisch stehen würde ;)

Kommentar von Karpardor ,

Oh, man - JA! Eier habe ich total vergessen :-O Danke!!!

Bei Studentenfutter gebe ich dir recht, das sollte bei den Snacks die richtige Abwechslung geben - das Schreibe ich mir gleich auf! Nur süß und salzig ist dann irgendwann zuviel.

Hm... Holzplatten habe ich, vielleicht hole ich Bauernbrot zum schneiden und dann wie du sagst zum selbst Belegen für später bereit stellen - Zur not kann ich das dann noch so verbrauchen. Oder kommt Brot blöd an?

Es kommen auch erstmals die Partner mit meiner Freundinnen und ein paar davon waren noch nicht bei mir gewesen zum Essen.

Kommentar von GanMar ,

Oder kommt Brot blöd an?

Nö, Brot ist gut. Besonders zur späten Stunde nimmt man gern noch mal was Deftiges, da wäre ein dunkles knuspriges Brot mit hohem Roggenanteil eine gute Abwechslung zum Weizengebäck.

Ich habe für Notfälle immer mindestens vier bis fünf Liter Gulaschsuppe im Tiefkühlschrank, jeweils gut je einen Liter in alten Eisbehältern eingefroren. Wenn ich mal Gulaschsuppe oder so koche, dann mache ich das nämlich in einem 14-Liter-Topf. Dann lohnt es sich wenigstens und wenn es mal aus irgend einem Grund nicht mit dem Abendessen für die Familie klappt, dann gibt es eben einen Teller Suppe und danach "Stullen", wie man bei uns im Ruhrpott sagt. Mit Gulasch- oder Ochsenschwanzsuppe kann man auch spät nachts nochmal punkten und im Zweifelsfall darf die dann auch aus der Dose kommen. Mach mal Inventur im Vorratsschrank.

Kommentar von Karpardor ,

Danke dir für die Hilfe - an manches denkt man einfach nicht xD. Normalerweise gibt es auch immer was warmes bei mir dazu - z.B. ein schönes Chili. Je, halt nachdem was geplannt ist, wenn es viel zu trinekn gibt auch gerne mal eine dicke Hühnersuppe ;-) , gut für Leute mit empfindlichen Magen gegenüber Alkohol.

Nur dieses mal möchte ich alles laufen lassen und den Herd gar nicht erst angucken müssen - denke die Reste vom zubereiten (vor allem von den Brötchen - kann ich gut auf einer Holzscheibe (wie du schon meintest) anrichten, abdecken, und im Kühlrschrank lassen und Abends dann einfach hinstellen. Vielleicht lege ich nich Würstchen hin :-D.

Danke dir :-)

Kommentar von GanMar ,

Ich wünsche Dir ein gutes Gelingen und Euch allen eine nette Party!

Die dicke Hühnersuppe gehört auch bei uns zu den Favoriten, in der Familie nennen wir solche Suppen dann "Sattmachersuppe" - im Gegensatz zu einer Bouillon, die zwar auch eine Einlage haben darf, aber den "Durchblick" auf den Tellerboden nicht vollständig verhindert ;)

Antwort
von kim294, 11

Wo wohnst du und dann ist die Feier?
Ich komme vorbei, denn das klingt lecker.

Kommentar von Karpardor ,

Ich bin überrascht das ich bisher noch keine Vorschläge hatte xD

Würdest du nichts vermissen? Oder würde dich es stören, das alles kalt serviert wird?

Danke :-) Sonntag ist Resteessen xD

Antwort
von Kandahar, 9

Wow! Das hört sich sehr gut an. Ich würde nichts vermissen.

Schade, dass ich nicht eingeladen bin.

Kommentar von Karpardor ,

Echt nicht? Oh, damit habe ich nicht gerechnet... Danke :-)

Antwort
von quinann, 7

Hört sich sehr gut an, liebevoll und sehr viel Mühe.

Darf ich auch kommen?

Kommentar von Karpardor ,

:-o oh wow Danke... ich hoffe das sehen meine Gäste dann genauso xD

Wenn etwas übrig bleibt kannst du am sonntag zum Resteessen kommen *hihi*

Aber würdest du nocht etwas vermissen?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten