Frage von Sanii97, 50

Was kann ich tun, wenn ich den Finger mit Öl verbrannt habe?

Habe mir heute Nachmittag (gegen 4) die Finger mit Öl verbrannt!
Hab mir gleich bepanthen spray draufgesprüht. Seit dem brennt es extrem!
Ohne coolpack kann ich nicht mehr :/, sobald ich es weg geben brennen die Finger.
Was soll ich tun?

Antwort
von angelo010399, 50

Einfach das coolpack weggeben und ohne coolpack durchbeissen. Ist mir auch mal passiert, ich saß da stundenlang mit dem coolpack da und dann hab ich es weggetan und 10 minuten später war der schmerz weg. Schone deine finger halt für den rest des tages, mit berührung kommt der schmerz wieder

Antwort
von Repwf, 39

Kannste nix machen außer kühlen! Das brennen ist völlig normal und wird auch noch ein paar Tage anhalten... 

Antwort
von Reini1978, 43

Finger in kaltes Wasser heben, alles andere bringt nichts. Wasser nicht zu kalt sonst erkältest du dich. Wie schon geschrieben Bepanthen Spray war nicht wirklich sinnvoll. Ist die Haut stärker verbrannt würde ich zum Arzt gehen.

Antwort
von askgiraffe, 37

Hab sie mir gestern mit heißem Wasser verbrannt und war genauso! Kühle sie so lange wies gehr mit dem eis & dann tu eine Verbrennungssalbe drauf. Anfangs wirds schlimm sein aber dann immer besser. Ich konnte auch nicjt ohne. Und jetzt tut nicjts mehr weh

Antwort
von AlderMoo, 37

...Die Brandwunde mußt Du fetten und damit das verlorene Hautfett zunächst von außen wieder zuführen. Im einfachsten Fall reicht Butter. Es schadet auch nichts, die gut eingefettete Wunde leicht zu verbinden, bis eine spezielle Brandsalbe o.ä. von Haus(-t)arzt verschrieben wurde. Sowas gibt es auch von Bepanthen. Das Spray laß aber unbedingt weg.

Antwort
von maccvissel, 40

Hättest statt Deines Chemiekampfstoffes Deine Flossen sofort nach Eintritt der Verbrennung ausgiebig unter kaltes Wasser halten sollen. Jetzt mußt Du es aussitzen, einschließlich schicker Brandblase.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community