Finger gebrochen und trotzdem zum Ball?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich darfst du. Der Arzt hat dir ja keine Bettruhe verordnet.

Du darfst am kulturellem Leben teilnehmen. Also auch tanzen, essen gehen  oder sonst was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst alles tun, was deiner Genesung nicht schadet. 

Du bist in dem Sinne zwar "krank" geschrieben, was aber im eigentlichen nur bedeutet, dass du aufgrund von körperlichen oder geistigen Umständen deiner Arbeit nicht so nachgehen kannst, wie es im Normalfall von dir verlangt werden würde. 

Du bist nicht "bettlägerig" geschrieben.

Was allerdings ein absolutes No-Go wäre ist ein übermäßiger Konsum von Alkohol oder anderen Rauschmitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bunni97
11.11.2016, 10:43

Danke:) ich trinke seit über einem Jahr nichts mehr :)

0

Wenn du nicht arbeiten kannst, solltest du solche öffentlichen Veranstaltungen unterlassen. Dass muss nur mal jemand mitbekommen und an die Chefetage weiterleiten, dann stehtst du dumm da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kleckerfrau
11.11.2016, 10:37

Das wäre für mich bei einem gebrochenem Finger kein Grund auf alles zu verzichten und es ist erlaubt fort zu gehen.

0
Kommentar von Bunni97
11.11.2016, 12:28

Warum sollte mein Chef über eine Stunde fahren, um auf einen Züchterball zu gehen (von dem er nicht einmal etwas weiß)?

0

Du darfst das Haus verlassen, da du ja nicht bettlägrig bist, aber bis zu einer bestimmten Zeit musst du, meine ich, wieder daheim sein. Kann man bestimmt irgendwo nachlesen. Party ist darin sicher nicht enthalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kleckerfrau
11.11.2016, 10:40

Nein, da gibt es keine zeitliche Einschränkung. Nur vereisen ins Ausland darf man nicht ohne Einwilligung der KK.

0

Das würde ich dir nicht empfehlen. Wenn man mit einem gebrochenen Finger der linken Hand schon zu krank ist zum Arbeiten, dann sollte man auf gar keinen Fall einen Tanzball besuchen. 

By the way würde mich mal interessieren, welche diffizile Arbeit du ausübst, dass du mit einem gebrochenen kleinen linken Finger nicht arbeiten kannst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bunni97
11.11.2016, 10:41

pferdewirtin, das heißt reiten, ausmisten, einstreuen, fegen, generelles arbeiten mit Pferden. hauptsächlich junge Pferde von der Geburt bis maximal 5-6 Jahre . Ein Job bei dem ich zwei gesunde Hände benötige :)

0
Kommentar von Bunni97
11.11.2016, 12:20

Danke SailorMiri für deine rückenstärkung :) Es hat nichts mit Faulheit Zutun das ich nicht auf meinem Betrieb bin. Es liegt zum einen mal daran das ich krank geschrieben bin und auf der Arbeit somit nicht versichert (verbessert mich wenn ich falsch liege) zum anderen möchte mein Chef nicht riskieren das ich noch länger krank geschrieben bin und hat mich somit nach hause geschickt, da die Gefahr zu groß ist das es nicht gut ausheilt.

1