Frage von lilo1010, 69

Findet ihr Vorlernen in der Schule effektiv?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Antimon13, 26

Klar, warum nicht. Selbst wenn du dann den Stoff danach nochmal hörst, und tatsächlich die Gefahr besteht, dass du dich dann langweilst. Aber ebenso siehst du den Stoff mit anderen Augen, wenn er dir bekannt vorkommt.

Das ist übrigens auch gerade ein ganz hipper Lernansatz besonders in den Staaten. Das Konzept heißt "Flipped Classroom". Dabei lernen die Schüler den Stoff vorher selbständig und tauschen sich dann im Unterricht lediglich darüber aus. 

Vokabeln würde ich dabei auch eher im Zusammenhang mit Filmen, Büchern, Games oder was auch immer lernen. Was dir halt liegt. Musik hab ich vergessen, das ist natürlich auch gut. 

Antwort
von LiselotteHerz, 49

Nein, man langweilt sich dann nur im Unterricht zu Tode.

Ausnahme: Wenn Euch gesagt wird, ihr sollt bald ein ganz bestimmtes Buch lesen, weil später dazu Arbeiten geschrieben werden, dann hast Du das schon mal erledigt.

Vokabeln kann man auch im voraus ueben, das kann nie schaden. lg Lilo


Antwort
von WhiteShadow1, 41

Naja wenn man den lernstoff schon ein wenig kann dann kann man besser im unterricht mitarbeiten und seine mitarbeiten verbessern aber vokabeln lohnt sich immer

Antwort
von Leseratte98, 28

Kommt drauf an. Ich hab Chemie "vorgelernt", aber nicht, um es in der Schule zu können, sondern, weil es mich interessiert hat. Das war einfach Stillen des eigenen Wissensdrangs. Aber du langweilst dich dann mit großer Wahrscheinlichkeit furchtbar im Unterricht und ich weiß nicht, wie gut du allein lernen kannst. Es besteht natürlich das Risiko, dass du dir was Falsches einprägst. Irgendwas im Vorhinein auswendigzulernen ist jedenfalls nicht sonderlich sinnvoll, aber sich außerhalb der Schule Wissen anzueignen, kann nützlich sein. Das bezieht sich auch auf praktische Erfahrungen. Ich konnte zum Beispiel im Schülerlabor in meiner Freizeit oder bei Praktika einiges anwenden und "vorlernen", das saß bei mir dann wesentlich tiefer als beim Rest ;).

Vokabeln auswendiglernen ist selten überhaupt sinnvoll, dann sollte man lieber Bücher in der Fremdsprache lesen oder Filme im original schauen oder sich auch mal unterhalten.


Antwort
von archibaldesel, 38

Ja, absolut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten