Frage von Fragensind, 48

Findet ihr nicht das mein Arzt übertreibt?

Mein Arzt meinte zu mir, ich solle 3-4 Liter Wasser am Tag trinken... Als er mich dann gefragt hat wie viel ich so am Tag trinke, dann habe ich geantwortet, dass ich so um die 2 Liter am Tag trinke. Er lachte und meinte das die 6 jährige Tochter von ihm so viel am Tag trinkt. Er meinte auch noch, falls ich Sport treibe,solle ich noch mehr trinken. So viel Wasser ist doch nicht normal... ich könnte und würde es niemals runter bekommen. Findet ihr nicht dass der Arzt übertreibt.

PS. Ich bin männlich, 15 Jahre jung und 184cm groß.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Tanzistleben, 9

Hallo,

dein Arzt hat Recht! Man soll nicht erst trinken, wenn man Durst hat, sondern schon davor. Wenn du aber nicht so viel Wasser trinken möchtest, kannst du auch stark verdünnte Fruchtsäfte trinken. Auch ungesüßte Kräuter- und Früchtetees, kalt oder warm, sind gute Getränke und bringen Abwechslung. Wenn es sehr heiß ist, gebe ich auch etwas Zitronen- oder Limettensaft ins Wasser, um einen anderen Geschmack zu bekommen. Auch eine ausgepresst Orange kannst du verwenden. Sehr gerne trinke ich im Sommer auch Ayran. Das ist mit Mineralwasser aufgespritzter, fettarmer Joghurt. Eine köstliche Erfrischung und eine nette Abwechslung. 

Wenn du also nicht immer nur klares Leitungswasser trinken möchtest, gibt es genügend Möglichkeiten, um für gesunde Abwechslung zu sorgen. Du wirst sehen, dann gewöhnt du dìch ganz leicht daran, viel zu trinken.

Liebe Grüße 

Lilly  "Tanzistleben"

Kommentar von Fragensind ,

Ich kann so oder so kein Leitungswasser trinken:) trinke Mineralwasser. Danke für die Antwort;) werde ich machen

Antwort
von Juliie1996, 34

Im Internet kann man ausrechnen wie viel wasser man braucht... Google einfach 'wie viel wasser brauche ich' '*^. ^

Antwort
von Blechgurke, 18

"1,5 bis 2,5 Liter Wasser pro Tag sind verbreitete Empfehlungen. Eine Hyponaträmie (verursacht durch eine Überdosis Wasser) ist dabei nicht zu befürchten. Trinken Sie einfach dann, wenn Sie Durst haben und soviel Sie wollen. Es gibt keine wirklich seriösen Belege dafür, der Urin müsse farblos sein. Wer viel schwitzt, sollte mehr trinken. Nicht jeder hat den gleichen Flüssigkeitsbedarf."

Antwort
von TheHighest, 40

Bin m 15 und trinke jeden Tag 3 Liter Wasser.. Gewöhnungsache. Wenn du eine Flasche immer bei dir hast, trinkst du locker 3

Antwort
von Jersinia, 34

Gibt es einen medizinischen Grund, dass du soviel trinken sollst?

Wenn nicht: Lass ihn reden. 2 Liter ist ok, trink wenn du durstig bist.

Kommentar von Raylobeen ,

Nein, warte nicht bis du durstig bist. Trinke immer wieder 100ml. Wenn du durst hast ist es eigentlich schon zu spät bzw. dein Körper muss dir signalisieren, dass dir Flüssigkeit fehlt.

Kommentar von Fragensind ,

Ich soll allgemein so viel trinken, da auch oft schwarz vor meine Augen wird. Ich hab mich von 1,5liter auf 2,5 Liter odrr so hoch gepusht aber mehr kann ich such nicht mehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten