Findet ihr Leute, die große Angst vor Referaten haben erbärmlich und lächerlich?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi,

das ist völlig normal, viele Leute haben das, die nicht regelmäßig vor einer Gruppe sprechen. Und selbst die haben oft noch Lampenfieber. Selbst Profs an der Hochschule sind manchmal etwas nervös oder werden es wenn der Beamer wieder nicht will :)

Es ist ok davor Angst zu haben, ziehs dennoch durch. Selbst wenn du dich mal verspricht oder den Faden verlierst, daran erinnert sich nach 2-3 Wochen eh keiner mehr.

Gute Vorbereitung hilft, das Referat zuhause mehrmal laut aufsagen und du kannst dich dabei auch auf Video aufnehmen und dir das später anschauen.

Oder Freunde und Familie versammeln und das vor denen schonmal üben.

 Alles wird gut :)

Viele Grüße


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es grundsätzlich nie "lächerlich" oder "erbärmlich", wenn jemand Angst hat. Mir tut sowas eher leid und ich versuche zu helfen, sogut ich kann.

Meinen Respekt verliert nur jemand, der absolut nicht bereit ist, sich seiner Angst zu stellen oder an ihr zu arbeiten, evtl mit Hilfe, in wie kleinen Schritten auch immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,Angst ist keine Schwäche! Viele haben vor irgend etwas angst. Nur weil ich davor keine angst hab,muss ich das bei anderen nicht lächerlich finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sollte an den Ängsten anderer Leute bitte erbärmlich oder lächerlich sein?
Ich persönlich bin vielleicht etwas nervös, aber mehr nicht. Mir tun die Leute Leid, die vor einem Referat fast in Tränen ausbrechen und es trotzdem machen müssen. Diese Leute sollte man ermutigen, ihnen zeigen, dass man an sie glaubt, versuchen ihnen die Angst zu nehmen.
Sich über sie lustig zu machen, das ist erbärmlich. Denn dadurch entstehen diese Ängste nämlich meist erst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein... es gibt viele Leute die Angst haben vor einem Publikum zu sprechen. Etwas Lampenfieber gehört dazu und das ist nichts wofür man sich schämen müsste. Lade doch ein paar Freunde ein oder übe vor deiner Familie... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Ich hab da eher Mitleid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Sie tun mir einfach nur leid. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hatte ich früher. Es gibt viele Leute, welche das haben.

Ich spielte danach eine Zeit Theater und seit dem macht's mir gar nichts aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte es solche Menschen geben: Was hülfe es dir ???!!!

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?