Frage von UlmoOcin, 45

Findet ihr Gitarre ohne Gesang langweilig?

Hi

Ich bin 16 Jahre alt und spiele jetzt seit einem Jahr Gitarre (ich weiß klingt wenig, aber ich spiele jeden Tag insgesamt mindestens eine Stunde).

Da ich aber zu meinen Stücken nicht singen kann, weil ich mich dabei sehr konzentriere, stell ich mir die Frage ob es am Lagerfeuer sehr langweilig sein würde wenn ich Lieder spielen würde ohne dazu zu singen. Käme das irgendwie komisch rüber? Begleiten zu klassischen Lagerfeuerliedern fällt mir auch relativ schwer da ich meistens für mich alleine spiele und es nicht wirklich gewohnt bin mich dabei auf andere abzustimmen

Ich hoffe ihr versteht was ich meine Danke schon mal für Antowrten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MauriceFragt, 33

Finde ich nicht schlimm. Rein intrumentale Musik mache ich ja auch und habe daran gefallen gefunden. Mach das, wobei du  dich wohl fühlst :)

Antwort
von volker79, 16

Gitarre kann durchaus auch alleine spannend sein.

Hör dir nur mal die Dire Straits an, da ist der Gesang fast zweitrangig, die Gitarre von Mark Knopfler könnte es schon alleine reißen. Manchmal passiert das auch so, bei Konzerten spielt er auch gerne mal 10 Minuten Soli.

Oder der Jazz-Gitarrist Pat Metheny, der spielt nur instrumental.

Lagerfeuer-Lieder leben aber davon, dass die ganze Gruppe singt, warum sollst du da nicht mitsingen? Ansonsten finde ich aber auch nichts langweiliges oder sonst wie komisches daran, wenn du nur begleitest, während andere singen. Wenn keiner singen will... Auch Gitarre alleine kann gut klingen. Je nach Lied kann das langweilig wirken, aber vielleicht kannst du ja ein wenig improvisieren.

Kommentar von bluesman3 ,

Gitarre kann durchaus auch alleine spannend sein.

Dazu fallen mir noch Paco de Lucia und Earl Klugh ein.

Antwort
von Grobbeldopp, 29

Einfach die Begleitung ohne Gesang geht nicht. Aber es findet sich doch bestimmt jemand der das singt, wenn nicht mehrere. Sonst sinds nicht die richtigen Lagerfeuerlieder.

Du kannst natürlich auch Vortragsstücke spielen oder nur so ein bisschen rumklimpern, es ist ja kein Konzert, aber pure Begleitung ist doof.

Antwort
von sepki, 18

Das kommt ganz auf das Lied an. Monotone Lieder können so langweilig wirken. Hat es einen passenden Rhythmus und Melodie, kann es auch für sich alleine stehen.

Bedenke aber, dass das nach einiger Zeit und Übung leichter wird und du dich nicht mehr so stark darauf konzentrieren musst.

Ansonsten eben Lieder auswählen, die evtl bekannter sind und von anderen leicht gesungen werden können.

Antwort
von Willy1729, 29

Hallo,

wie das Klavier ist die Gitarre nicht nur ein Begleit-, sondern auch ein Soloinstrument. Für jemanden, der klassische Gitarre spielt, ist das Spielen ohne Gesang normal, ebenso gibt es auch in vielen anderen Musikrichtungen rein instrumentales Spiel. Mit einer Gitarre kann man viel mehr anstellen, als nur Fahrtenlieder zu begleiten - obwohl auch dies durchaus seinen Reiz hat. 

Mach die Musik, an der Du Freude hast.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort
von hoermirzu, 11

Übe einfach mit ein paar Freunden vorher.

Lagerfeuerlieder sind eine eigene Sache, ohne Gegröle von allen, macht das keinen Spaß.

Nimm eine billige Gitarre mit, die gute sollte zuhause bleiben.

Antwort
von MCTutorial, 21

Es kann in richtigen Situationen eine schöne Stimmung geben. Improvisiere einfach ein wenig mit Akkorden und versuche langsam zu spielen. Meistens kommt das gut an. 

Antwort
von 17122002, 32

Ich persönlich finde es entspannend ohne gesang, sonst lässt du die anderen die mit dir am lagerfeuer sitzen singen, macht auch ne gute stimmung :D

Antwort
von Dory1, 12

Nein, überhaupt nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten