Frage von Jabba507, 63

Findet ihr es "witzig", wenn jemand bei einer Präsentation/Referat oder ähnlichem extrem nervös wird?

Antwort
von MrHilfestellung, 49

Nein, in den meisten Fällen fühle ich mit ihm/ihr.

Wenn ich die Person nicht mag ist es was anderes.

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Psychologie, 21

Hallo Jabba507,

nein, gar nicht! Im Gegenteil, diese Person hat mein volles Mitgefühl und ich versuche durch lächelndes, aufmunterndes leichtes Nicken und interessierte, aufmerksame Körpersprache meine Anerkennung rüberzubringen und der-/demjenigen Sicherheit zu vermitteln.

Ich habe festgestellt, dass oft die intelligenten und wissenden Menschen zu den Nervösesten gehören, da sie auch diejenigen sind, die psychologisch betrachtet zu denjenigen zählen, die am ehesten von Selbstzweifeln geplagt werden. Und das ist überhaupt nicht witzig.

LG

Buddhishi

Antwort
von TheAllisons, 30

Ne, witzig ist das nicht, denn das geht jeden so. Man muss sich nur gut darauf vorbereiten, dann vergeht auch die Nervosität. Das nennt man Lampenfieber, wie bei Schauspielern z.B.

Antwort
von moonchild1972, 26

Nein. Finde ich nicht "witzig". Ich fühle mit der Person, die vorträgt, mit. Im Stillen drücke ich ihr die Daumen, dass es gut läuft. Leute, die das witzig finden, verachte ich wirklich zutiefst.

Es ist nicht einfach, vor einem Publikum zu sprechen.

Aber man kann es trainieren.

Zum Beispiel kann man vor seiner Großfamilie darum bitten, bei Hochzeiten und größeren Geburtstagen, eigene Reden zu halten, oder Gedichte vor zu tragen. Das ist (finde ich) eine gute Übung.

Auch im Freundeskreis über interessante Allgemeinthemen mal länger zu  sprechen und sich vor zu bereiten, ist ein gutes Training. Üben, üben, üben.

Leute, die vortragen sind für ihren Mut und ihren Fleiß zu bewundern, egal ob sie sicher oder unsicher sind.


Antwort
von HamiltonJR, 26

kommt darauf an, jeder reagiert anders in Stresssituationen. Wenn jemand einfach nur anfängt zu schwitzen, finde ich das nicht lustig! Wenn er allerdings 500 mal das gleiche Wort wie "wie gesagt" verwendet, schon eher! ;)

Antwort
von Farbton2, 6

Nein. Ich habe generell dann immer eher Mitleid, weil es wirklich jedem passieren kann. Es ist respektlos und unfair, wenn jemand sowas macht. Ich habe dafür kein Verständnis.

Antwort
von DerLuitschi, 23

Meistens tun mit die Referenten etwas Leid... Witzig find ich sowas eig nicht

Antwort
von Wuestenamazone, 15

Was ist daran bitte witzig. Stell dir vor du stehst da. Findest du das dann noch witzig?

Antwort
von Mignon4, 13

Die meisten Menschen haben Lampenfieber und sind nervös. Das ist völlig normal.

Antwort
von 65matrix58, 13

also meine ganze klasse hat mich ausgelacht. ich natürlich mit ihnen. haha. hab ne 6/5 bekommen. naja beim nächsten mal riss ich mich zusammen und bekam ne 1

Antwort
von fcb1234321, 19

Eigentlich hab ich mitleid, aber früher in der schule bei einem kumpel wars manchmal schon witzig

Antwort
von Herpor, 6

Warum sollte es witzig sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten