Findet ihr es Sinnvoll weiterhin auf dem "Hof" zu reiten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

So richtig kannst das eigentlich nur du beurteilen. Wenn es dir Spaß macht, solltest du auf jeden Fall dort bleiben. Du brauchst dich aber nicht dafür sorgen, was die Lehrerin dann von dir hält / was sie über dich denkt. Anscheinend nimmt sie deinen Unterricht / dich nicht sehr ernst. Du könntest aber auch ihr sagen, das der Unterricht etwas zu schnell ist.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wechseln.

10 euo für die reitstunde ist zwar echt günstig, aber die 10 euro zahlst du (oder deine eltern) für UNTERRICHT.

bei einer RL, die während der reitstunde rumsteht und quatscht (womöglich noch mit kippe in der hand), lernst du nix.

sie braucht dir nicht leid zu tun. sie taugt nicht. besser jetzt wechseln, als später, wenn das falsche sich gefestigt hat. weil, dann wirds echt schwer und richtig bitter und du könntest allein deswegen die lust am reiten verlieren.

es geht nicht darum, dass du schon frei reiten sollst, sondern darum, dass du es so NIE lernst. du hockst bloss oben und bist passagier.

also: hof wechseln. am besten gestern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, für 10€ kannst du nicht wirklich mehr erwarten. Ist das eine Einzellstunde? Du kannst dich ja mal bei anderen Höfen umschauen. Gute Einzelstunden kosten bei uns in der Gegend 25-40€ (30min. Teilweise ohne Schulpferd). Wenn du schon frei Reiten kannst, währen Gruppenreitstunden vieleicht auch eine Preiswerte und gute Alternative.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde mir einen anderen hof suchen auf dem man gut e reitstunden bekommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung