findet ihr es schön so lange zu leben?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wir wünschen uns zwar ein langes Leben, berücksichtigen aber nicht, dass es durch Krankheit und Not eingeschränkt sein könnte.

Erst mal zählt die Jahreszahl. Schau genau hin, wielange Menschen leben und in welcher Verfassung sie sind. was bringt es, wenn jemand mit Krebs und Herzproblemen etc. über 85 wird, bis er endlich einschlafen kann, die letzten Jahre nur liegend oder in Krankenhäusern verbracht hat?

Was hatte dieser Mensch von seinem hohen Alter? Er war ohne es zu wollen und ändern zu können eine Last für seine angehörigen, er kostete den Staat und seine Familie viel Geld, er musste Schmerzen aushalten und niemand konnte ihm  versprechen, es wird wieder gut, weil dem  nicht so ist, weil das nicht mehr sein kann.

Er lebte, aber wie? Es kommt auf die Gesundheit und geistige Verfassung an, ob jemand noch Lebensqualität haben darf und sein Alter genießen kann.

Naturgemäss baut der Körper ab, ab fünfzig gibt es die ersten Anzeichen von Arthrose, das immunsystem ist niedrig, der Mensch wird anfällig für Krebs...es gibt Menschen, die sind knapp sechzig und empfinden ihr Dasein bereits sehr belastend und nicht eben schön.

Es ist alles relativ, was sich jemand wünscht, und was er bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, noch bin ich froh, über (fast) jede Minute. Im hohen Alter kann sich das eventuell ändern, (Was ich nicht hoffe)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt immer auf Deinen Gesundheitszustand an. Mit dem Alter kommen also in der Regel auch die gesundheitlichen Probleme. Kommen hier schwer-wiegendere Krankheiten hinzu, werden auch die Einschränkungen größer. Und mit diesen wirst Du dann im Alter leben müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definiere: so lange...

Meine Oma ist mit  99 gestorben. Sie war von Jugend an taub. Sie hat den 2. Weltkrieg voll miterlebt, volles Programm,  auch den Wiederaufbau, Wirtschaftswunder-Zeit, den Umstieg von Pferden auf Autos, sie hat viel gelesen, auch gerne ferngesehen...

Bis 95 war sie geistig und körperlich ziemlich in Ordnung. Die letzten 4 Jahre wurden immer mühsamer. Mich hat sie fast bis zum Schluss erkannt.

Die letzten 4 Jahre ... das kann man nicht mehr leben im eigentlichen Sinn nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an wie der Körper erhalten wird und was für ein Leben man führt. Ich denke, auch wenn der Körper jung bleibt, kann es sehr gut sein, dass der Geist irgendwann sehr erschöpft ist.

Ich meine auch junge Menschen heutzutage, sind schon "lebensmüde" (Depression).

Und je mehr Zeit vergeht, desto wahrscheinlicher ist es, dass so etwas auftritt. Ältere Menschen kriegen zB durch den Tod von Nahestehenden Depressionen.

Ich persönlich stelle es für mich nicht schön vor lange zuleben. 

Und "so lange"? Die Frage ist wie lange genau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt auf die lebensqualität an, also wie viel spß du hast und du zufrieden bist. wenn man das ist, dann ja, ist es schön so lange zu leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an, ob du gesund bist oder jeden Tag Schmerzen hast, ob du glücklich bist oder nicht, ob du alleine bist oder nicht und ob du damit glücklich bist oder nicht, ob du für deine Familie eine Bereicherung oder eine Last bist. Das kann man nicht pauschal beantworten. Niemand weiß, wie er in zig Jahren oder Jahrzehnten leben wird, da kann sich viel ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja ich will mindestens 187 Jahre leben, 650 wären optimal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre schön wenn man es mit der liebsten oder mit dem liebsten zusammen leben könnte aber alleine so ein langes leben würde man sich eher selbst umbringen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung