Frage von Samy1997, 98

Findet ihr es schlimm oder peinlich mit 18 jungfrau zu sein?

Viele sagen " hahahaha als ich 16 war hatte ich schon mein erstes mal". Da frag ich mich immer wieso so früh oder wieso lachen die mich aus ? Ich mein ich warte auf den richtigen mann

Antwort
von Sulka27158, 69

Ich finde es nicht schlimm. Ich bin in der selben Situation wie du, aber ich denk mir auch: Was geht das die Leute an? Ich mein, 1. ist doch mein Leben 2. finde ich es persönlich 'schöner' wenn man wartet und 3. ich bin mir sicher, in 10 Jahren kennen die meißten von denen die Namen von deren "großen Liebe" gar nicht mehr. Also warum hetzen und eine innige Erfahrung an jeden verschenken/verschwenden 4. was kümmerts die ~~~

Antwort
von SeBrTi, 98

Nein das ist völlig normal und ich finde es gut das du dein erstes mal nicht überstürzt. Dein erstes mal hast du nur einmal, und das sollst du mit jemanden haben der dir ganz viel bedeutet.

Antwort
von Eliara, 55

Ich finde keines Falls, dass das peinlich ist. Zwar hatte ich mein erstes Mal relativ früh, aber es gibt da doch keinen festgelegten Altersbereich. Jeder kann es für sich entscheiden. Wenn es sich früher ergibt, dann passiert es eben früher. Wenn aber erst später, dann probiert man es eben erst später. Peinlich ist es eher, dass andere darüber lachen, wenn jemand Jungfrau ist. Ich würde gerne wissen, was in deren Köpfen vorgeht und was an so einer Tatsche komisch wirkt. 
Mache es so, wie du es für richtig hältst! Das ist das Beste.
LG :)

Antwort
von rei123, 48

nein ist es nicht lieber später und mit dem richtigen mann als früher und mit dem falschen partner

Antwort
von Schlauerfuchs, 31

Das ist Deine private Sache und kein Grund es negativ zu sehen.

Antwort
von ForeverLostRuth, 47

Schlimm oder nicht entscheidest du selbst. Nimm dir die Meinung von anderen nicht an. Ja sie hatten vllt schon mit 16 das erste mal sex aber sind sie mit der Person noch zusammen?
"Sch... Auf alles sch... Auf jeden.
Mach dein Ding und leb dein Leben!"

Antwort
von Kukopana, 55

Ich bin 16 und finde es überhaupt nicht schlimm. Kannst stolz sein, dass du dich nicht von jedem Typen "anbumsen" lässt. Außerdem viele meiner Freundinnen würden es gerne rückgängig machen, weil keine von ihnen mit dem Typen länger als 1-2 Jahre zsm. war. Ich würde es übrigens auch noch nicht machen ✌🏼️
Die, die dich auslachen, sind nicht deine Freunde

Antwort
von janauu, 60

Nein es ist absolut nicht schlimm. Hab dann Sex wenn du dazu bereit bist und am besten mit einem festen Partner (so seh ich es, musst du natürlich nicht)

Antwort
von rossa123, 48

nö ist nicht peinlich, da sieht man, das man nicht mit irgendeinem x-beliebigen sein erstes mal hat

Antwort
von AmandaF, 41

Warum glauben denn immer mehr Leute, sie müssen ihr Intimleben allen und jeden erzählen. Es geht doch wirklich niemanden etwas an.

Antwort
von KitchenQueen22, 56

Mach dir nichts draus!

Ich bin auch 18, fast 19 und auch noch jungfrau. Ich warte auch auf meinen richtigen. Ich ignorier die dummen kommentare einfach ;) und wenn ein typ das ned akzeptiert dass ich noch warten will dann weg mit ihm, war schon öfters mal der fall. 

Ich findes total okay, DU musst dich wohl fühlen. Egal was andere sagen! 

Glg :)

Antwort
von nolove1, 54

Hatte auch mit 18 erst mein erstes Mal.
Ist nicht schlimm. Und wenn es mit 25 ist

Antwort
von emiiilymariiia, 45

Du kannst stolz drauf sein!

Antwort
von ansbee, 46

Jeder hat dazu seine eigene Meinung

Antwort
von Marie150998, 54

Nein, das ist völlig normal. Wenn du noch Zweifel haben solltest denk einfach mal an Bauer sucht Frau/ Schwiegertochter gesucht...;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten