Frage von Milenaaachen, 76

Findet ihr es schlimm als guter Abiturient nicht zu studieren?

Antwort
von dandy100, 44

Eigentlich war das Abitur ja mal dafür gedacht, auf wissenschaftliches Denken und damit auf ein Studium vorzubereiten, aber wenn Du für ein Studium kein Interesse aufbringen kannst, ist das natürlich weder schlimm noch ist eine Pflicht. Kommt einfach auf Deine Interessenslage an und natürlich auch auf Deine beruflichen Ziele. Es gibt ja nun auch genug Berufe, für die man kein Studium braucht, man muss sich nur klarmachen, dass man auf der Karriereleiter (wenn man eine machen will) ab einer bestimmten Stufe an  Grenzen stößt und nicht weiter aufsteigen kann, wenn man nicht studiert hat. Entscheidend ist einfach, zu wissen, was man will.

Antwort
von Klife1, 18

Nein! 

Wenn man lieber kein Studium machen möchte, sollte man es auch nicht tun. Dann lieber direkt eine Ausbildung, falls einem das mehr interessiert. Man kann ja anschließend auch noch mit Weiterbildungen sich hocharbeiten. Das ist zumindest praxisbezogener und nicht so theoretisch wie ein Studium. :-)

Antwort
von goali356, 35

Nein, überhaupt nicht. Wenn du eine Ausbildung machen möchtest und der Beruf der richtige für dich ist, ist dass völlig ok.

Antwort
von Schuhu, 45

Und wenn wir es schlimm finden, studierst du dann?

Kommentar von Milenaaachen ,

Was spricht dagegen sich ein paar Meinungen "anzuhören" ? :)

Kommentar von Schuhu ,

Gar nichts. Ich wollte auch nur die Konsequenz erfragen, die du aus meiner und anderer Meinungen zu ziehen gedenkst.

Antwort
von Tragosso, 32

Warum sollte das schlimm sein? Jeder gestaltet sein Leben so wie er will und/oder kann.

Antwort
von Chrisgang, 20

nein überhaupt nicht! umgekehrt, ein gutes abitur qualifiziert dich auch ideal zu einer guten ausbildung!
garnichts zu machen und nur auf dem sofa zu sitzen fänd ich aber durchaus sehr verwerflich!

Antwort
von FantaFanta76, 26

Ja! Du wirst dich dein Leben lang ärgern!

Antwort
von stbsmmlr, 33

Wieso soll es schlimm sein? Man muss nicht immer einen studieren.. Eine Ausbildung ist auch eine gute Sache. Und danach kann man noch studieren gehen oder auch nicht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community