Frage von m01051958, 48

Findet ihr es normal wenn 100 Leute pro Std , dass Handy im Auto nutzen?

Ich bin hier seit Sonntag in einem Hotel und habe einen perfekten Blick in eine Kreuzung ..Im entsprechenden Ampeltakt stehen nahezu immer Autos unter meinen Fenster. Durch diese Perspektive ist es möglich , immer 4-5 Autos gleichzeitig einzusehen.Besser wie aus einem Lkw , da nicht nur nach unten , sondern auch schräg sehen kann. Videos möchte ich nicht bei Youtupe einstellen wegen evtl Probleme.. Auffällig dabei , von gezählten 100 Autos in der Std sind max 5- 7 Fahrer dabei, die die rote Ampel verlassen haben ,** ohne** nach dem Handy zu greifen ..Wieso nutzt die Polizei nicht solche super Möglichkeiten, Kasse zu machen ? Dieses Zimmer wäre doch eine permanente Einnahmequelle für derartig uneinsichtige Autofahrer..Schätzungsweise seit Sonntag, mehr als 3000 Handynutzer im Auto gesehen (und das nur während meiner Anwesenheit) .. incl 2er Unfälle auf der Kreuzung ! Lt Zeitung , Unachtsamkeit !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von michaela1958, 17

Da 2 meiner Brüder bei der Polizei sind , werde ich ihnen den Tipp (link) zukommen lassen.. Wenn die das sehen kommt ihnen sicher der Gedanke das dies eine gute Variante ist dem entgegen zu wirken..Lkw s filmen sie auch aus Wohnmobilen ,. warum nicht den PkwFahrer aus SUV o.ä .. aber aus der Sichtweise eines (Hotel) Fensters hat schon was.. .. Gute Idee..

Antwort
von Harvey90, 22

Auf meiner Arbeit bin ich in der Dispo zuständig (kleines Lagerbetrieb) und muss zwischendurch Kurierfahrten machen und mich ruft ab und zu mal Firma an aber ich gehe nicht ans Handy ran trotz während der Fahrt, dann rufe Ich meistens zurück wenn ich vor Ort bin oder fahre zur Seite und mit Bluetooth Kopfhörern kann ich nicht umgehen.

Ich finds schlimm das so viele Junge Menschen nicht auf der Strasse achten sondern ständig auf Handys gucken und andere gefährden.

Kommentar von m01051958 ,

wobei bluetooth eher zum telen ist.. die leute wollen aber heutzutage schreiben..

Antwort
von LisaCipher1, 20

Eigentlich ist es nicht normal, aber in unserer jetzigen Zeit leider sehr verbreitet. Es ist für mich furchtbar, dass Leute ihr Leben so aufs Spiel setzten, aber dann noch das Leben, der anderen im Auto und außen, dass ich für mich unverzeihlich.

Ich kann ja verstehen, dass wenn es etwas ultra wichtiges ist, wie über einen Beruf, oder familiären Notfall,  oder man an einer Ampel steht und niemanden gefährdet höchstens nervt, jedoch meistens ist es so, dass es unwichtig ist. Naja, aber so schnell ist dies nicht zu ändern, leider.

Naja du hast jetzt ja meine Meinung gehört und hoffe ich konnte helfen

LG Lisa

Antwort
von TheAllisons, 20

Das ist leider die Tatsache, und im hohen Maß fahrlässig. Aber leider nicht i den Griff zu bekommen, wenn die Polizei es nicht besser kontrolliert und härter bestraft.

Antwort
von Stellwerk, 19

Ja, das frag ich mich auch immer - wäre ja wirklich optimal, um die Unbelehrbaren mal abzufangen.

Antwort
von Fraganti, 9

Ich finde es nicht normal, dass jemand seit Sonntag in einem Hotel sitzt, auf eine Kreuzung starrt und Dinge zählt. 

Ist das nicht eher eine Beschäftigung, der Leute nachgehen, die bereits in ein Irrenhaus weggesperrt wurden?

Kommentar von m01051958 ,

da du die Situation und meine Arbeit nicht kennst , versteh ich dich schon.. Aber viel unnomaler ist , dass Leute nichts anderes zu tun haben , als nur am Pc zu sitzen und warten das bis sie sterben :-)

Kommentar von Fraganti ,

Ja, die fand ich auch immer sehr eigenartig. Seitdem nahezu abgeschlossenen Aussterben der Home-PCs, sind solche Stubenhocker aber wieder eine verschwindend kleine Minderheit geworden. Bei deinen Beobachtungen sollten dir längst Portable Devices aufgefallen sein, die die Menschen auf ihren Wegen verwenden. Das ist Internet heute.

Antwort
von unpolished, 19

Ich würde mir lieber darüber Gedanken machen warum man in einem Hotelzimmer sitzt und Stundenlang Autos beobachtet und zählt. 

Kommentar von m01051958 ,

weil es so interessanter ist als Tv ..und ich bin nicht ja leider nicht durchgehend hier..sonst wäre die Zahl wohl weit höher angegeben.

Kommentar von m01051958 ,
Antwort
von Chokii, 20

Was genau ist denn hier die Frage?

Zu dem Thema "Leute mit Handy am Steuer": Ich laufe während der Mittagspause ständig an einem Kreisel vorbei und beachte immer wieder, wie Fahrer am Handy sind. Vorgestern waren drei Personen an der Reihe am Handy.

Antwort
von ersterFcKathas, 21

das sie sich damit gefährden ist ja ihre sache... aber durch die unachtsamkeit beim fahren , gefährden diese leutchen andere... das ist das schlimme

Antwort
von Saisonarbeiter3, 25

frag die polizei,nicht uns

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community