Frage von brandon, 71

Findet Ihr es in Ordnung Würgeschlangen oder gefährliche Giftschlangen als Haustier zu halten und warum hält man sich überhaupt solche Tiere?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pn551, 66

Es ist ja irgendwie ein Widerspruch: Zoos und Tiere in Zirkussen will man verbieten und die nicht artgerechte Haltung von Reptilien soll erlaubt sein. Auch wenn die Halter von Reptilien immer behaupten, daß sie ihre Tiere artgerecht halten. Wie kann eine Wohnung oder ein Haus artgerecht für eine Boa z. B. sein? Und wenn sie der Sache nicht mehr Herr werden, dann werden die Tiere ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Diese Menschen wollen einfach nur ihrer Eitelkeit frönen und sind sich keiner Verantwortung bewußt.

Kommentar von Plasmaspender ,

Inwiefern wollen die Menschen "ihrer Eitelkeit fröhnen"?

Kommentar von pn551 ,

Ja, sie frönen.........

Kommentar von Plasmaspender ,

Gut, inwiefern wollen sie "ihrer Eitelkeit frönen"?

Antwort
von avaco, 35

Nun ich halte selbst seid Jahren Schlangen und möchte mal was anmerken:

Jemand der keine Ahnung von Terraristik hat kann doch nicht ernsthaft behaupten das die Tiere nicht artgerecht gehalten werden! Und noch schlimmer ist es wenn so jemand alle Reptilienhalter über einen Kamm schert. Sicher gibt es auch hierbei einige schwarze Schafe aber der Großteil macht das sehr gewissenhaft.

Nur weil jemand es ekelig findet aber sonst keine Ahnung hat kann er nicht dagegen sein! Das ist doch das gleiche Denkmuster was uns und Adolf und Co beschert hat.

Versteht mich nicht falsch ich bin absolut gegen Tierquälerei. Aber im Vergleich zu vielen anderen kenne ich die Grenze. Ich weiß wo Tierhaltung aufhört und Tierquälerei anfängt.

Einen Wellensittig der in der Natur über zig 1000qm fliegt in einem Käfig zu halten oder einen Hund der eigentlich mehrere Hektar durchstreifen würde in einer Wohnung zu halten ist ok aber eine Schlange die selbst in der Natur nur wenig platz braucht im Terrarium zu haben ist falsch? Eine Boa Constrictor bewohnt im Dschungel von Süd und Mittelamerika oft kaum mehr als 5qm. Sie findet da alles was sie braucht genau wie im Terrarium.

Bitte bitte bitte informiert euch bevor ihr unsinnige Kommentare ablässt. Nur weil ihr Meinungsfreit genießt, heisst es nicht das eure Meinung auch qualifiziert und angebracht ist.

Sapere aude

Kommentar von brandon ,

Woher weiß ich denn das Deine Meinung qualifiziert und angebracht ist?

Kommentar von avaco ,

Ich schrieb bereits das ich seid Jahren Schlangen halte. Daher verfüge ich über Kenntnisse auf diesem Gebiet was meine Meinung qualifizierter macht als die der meisten hier. Sicher gibt es genügend Menschen die mehr wissen. Aber der Großteil der bisher gelesenen Antworten und Kommentare stammen ganz offensichtlich von nicht kundigen Personen.

Antwort
von Plasmaspender, 23

Ist dir der Unterschied zwischen Würgeschlangen und Giftschlangen wirklich bewusst? Und ist dir bewusst, dass es kaum Schlangenarten gibt, die weder Würge- noch Giftschlangen sind? Ist dir klar, dass der Begriff "Würgeschlange" sich auf die Jagdweise auf die Beutetiere bezieht und dass die kleinen bis mittelgroßen Würgeschlangen vollkommen harmlos für den Menschen sind?

Gegenfrage: Warum halten sich manche Menschen Vögel, Fische oder Schildkröten als Haustiere?

Antwort
von Felixie1, 71

Das müsste verboten werden.Diese Tiere können nicht artgerecht gehalten werden und stellen eine Gefahr für die Menschen da.

Kommentar von Plasmaspender ,

Inwiefern können Schlangen nicht artgerecht gehalten werden? Und inwiefern stellen Würgeschlangen eine Gefahr für Menschen dar?

Kommentar von Diversen ,

Die SCHLANGEN FÜR DEN MENSCHEN !!!!!!!!
Überlege dir mal wie viele Tiere FERECKEN wegen uns und ein Tier kan auch glücklich sein wenn es nicht wie in der natur lebt mein welli z.b. hat nur ein brauchbares bein und ihm geht es trotz dem gut und meine schlange und alle anderen auch kennen gar nichts anderes und denoch kan man das Tier glücklich haben
Ohne erfahrung sollte man es einfach lassen seine Fres.. auf zu machen sorry aber für SOWAS habe ich kein verständnis !!!!

Antwort
von Sonnenstern811, 60

Nein, finde ich nicht ok. Vielleicht als Objektschutz. Warum springen manche Menschen von der Brücke?

Antwort
von gerti77hotchick, 59

nein, ist Tierquälerei, die Viecher brauchen viel mehr platz als ihnen meistens geboten wird. die meisten finden spannend oder cool... ich bevorzuge als Haustiere eher steine...

Kommentar von ClowdyStorm ,

das sind Tiere und keine Viecher. Etwas mehr Respekt vor Lebewesen bitte.

Kommentar von gerti77hotchick ,

Meine Güte... Es ist ein Vieh, weil das ein ugs. Synonym für Tier ist und im Plural wird in meinem Dialekt nun mal Viecher gesagt. Reg dich doch nicht gleich auf...

Antwort
von knaller99, 64

finde ich nicht in Ordnung!!! ein ehemaliger Nachbar von uns hatte die Viecher in Terrarien in der ganzen Wohnung. Und ne Mäusezucht als Futter für die Schlangen im Keller.

Kommentar von ClowdyStorm ,

Bist auch ein Viech. Wie ich es hasse wenn jemanden Tiere als Viecher oder als Köter bezeichnen.

Kommentar von knaller99 ,

aber sonst läuft bei dir??? ess dir mal nen snickers !!!

Kommentar von pn551 ,

Jetzt mach mal ganz langsam. Vieh und Viehzeug hat einen negativen Klang bekommen. Das ist aber zu unrecht geschehen. Denn "Vieh" ist ein Oberbegriff für eine Ansammlung von Tieren. Wie würdest Du denn einem Bauern antworten, wenn er sagt, er wäre Viehzüchter? Würdest Du ihn auch so angehen? Wenn Bezeichnungen von Menschen mißbraucht werden, dann bleibt dennoch der Begriff in seiner Bedeutung bestehen. Tiere sind nun mal Vieh, ob es Dir gefällt oder nicht.

Menschen als Vieh zu betiteln, wie Du es machst, ist natürlich viel humaner. Du solltest Dich eigentlich entschuldigen, aber ich glaube, da geht eher ein Kamel durchs Nadelöhr als daß Du diese Beleidigung zurücknimmst.

Kommentar von TeeTier ,

Köter sind auch nur Viecher! :)

Kommentar von knaller99 ,

Tierhasser oder was???

Kommentar von avaco ,

Ich denke mal ClowdyStorm wollte lediglich darauf hinweisen das man auch für Tiere einen gewissen Respekt aufbringen sollte. Das Wort Vieh ist genauso unangebracht wie das Wort Nigger. Beides wird meistens von sehr einfältigen Menschen benutzt....

Kommentar von Plasmaspender ,

Und was genau findest du daran nich in Ordnung? Wo soll man sonst Schlangen halten als in Terrariern? Und das Züchten von Mäusen ist in den meisten Fällen für die Mäuse (!!) artgerechter als die industrielle Haltung und Tötung von Futtertieren, die dann in der Zoohandlung verkauft werden... Das Halten und Züchten von Futtertieren ist auch nicht verboten.

Antwort
von BurningAfter, 61

Nein, ich denke man sollte sich generell keine Reptilien, Schlangen oder Amphibien halten. Schon gar keine giftigen.

Warum das manche Menschen machen?

Jeder hat halt seine Hobby's, manche finden es wahrscheinlich spannend gefährliche Tiere im Haus zu halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community