Frage von HamiltonJR, 59

Findet ihr es in Ordnung, wenn ein evangelischer Religionslehrer seinem Schüler empfiehlt im Urlaub in Polen aufzupassen, dass das Auto nicht geklaut wird?

Antwort
von timo1211, 23

Jop fand ich früher wo ich noch in der Schule war lustig. Sehe auch keinen Grund wieso einem Religionslehrer das spaßen verboten sein sollte. Jeder weiß das das nur ein Vorurteil ist.

Antwort
von JohnTasse, 27

hat er es den spaßig oder ernst gemeint?aber allgemein denke ich das dein Lehrer sowas nicht sagen sollte.

Kommentar von valvaris ,

Warum nicht ? Weil er Lehrer ist und kein Typ, der auch mal Humor hat ?

Antwort
von PoisonArrow, 30

Durchaus.

Das ist vielleicht sogar mehr wert, als der ganze Rest, den er erzählt.....

Grüße, ----->

Antwort
von nihan14, 21

Ha solche relilehrer kenn ich :)

ob das in Ordnung ist weiß ich nicht aber jeder sollte scherzen dürfen auch relilehrer 😁 sofern das ein Witz war .

Antwort
von josef050153, 2

In Polen wird es wahrscheinlich nicht geklaut, eher vorher und anschließend nach Polen gebracht. Wie heißt er schöne Werbeslogan:

Mach Urlaub in Polen, dein Auto ist schon da!

Antwort
von PuNk4M3, 21

Solange er es spaßig meinte find ich es schon in Ordnung. Ein bisschen schwarzer Humor ist auch wichtig :D

Greetz, PuNk

Antwort
von valentine41, 23

Ja, warum nicht? Vorsicht ist nie falsch und hat nichts mit Religion zu tun.

Antwort
von Meli6991, 23

klar ist doch voll der coole typ. das würden glaube ich 80% der leute sagen :D

Antwort
von Novos, 19

Wo liegt das Problem? Es ist nie falsch, egal in welchem Unterricht, dass man auf so etwas hingewiesen wird.

Antwort
von Russischblau, 25

Wenn der Schüler kein Pole ist, dann ja. ;-)

Kommentar von valvaris ,

Vielleicht grade dann erst recht. ;) Ich finde gute Witze auf meine kosten durchaus auch mal lustig. Wer selbstbewusst genug ist, kommt auch mit Selbstironie klar ;)

Kommentar von Russischblau ,

Ok  :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten