Frage von Hilie30, 36

Findet ihr es gut das es heutzutage so viele Verschiedene Familienformen gibt?

Ich muss für Sozialkunde dazu was aufschreiben und wollte mal nach eurer Meinung fragen, ob ihr darin eine Chancen seht und warum oder ob ihr es eher negativ seht.

Antwort
von Akka2323, 12

So lange alle glücklich dabei sind, ist jede Form des Zusammenlebens o.k.

Antwort
von catchan, 11

Ich finde es gut, weil jeder Mensch verdient es glücklich zu werden. Nur wird nicht jeder Mensch auf die gleiche Art und Weise glücklich.

Außerdem ist der Zwang weg mit jemanden zusammen bleiben zu müssen, nur weil das die Tradition erfordert. Ich denke dieser Zwang hat Menschen traurig und verbittert gemacht.

Antwort
von BertRollmops, 6

Gleichgeschlechtliche Paare sind heute deutlich besser gestellt als zu Zeiten, als sie als krankhaft und behandlungsbedürftig galten. Von Gleichstellung sind diese Menschen aber leider ausgeschlossen. Patchworkfamilien sind nicht unüblich und v.a. für die Kinder eine Belastung. Dennoch können sie wie kaum andere Toleranz und Rücksichtnahme lernen. Das Heer der Alleinerziehenden ist dagegen von Wohlstand und Teilhabe am weitesten entfernt. Steuerliche höchstbelastung, dafür schlechteste Chancen am Arbeitsmarkt wegen zeitlicher Unflexibilität und Ausfällen bei Krankheit des Kindes etc. Die Politik sieht dagegen das Augenmerk auf der netten Vater-Mutter-Kind Familie von vor 50 Jahren. Das ist realitätsfern und geradezu beleidigend für die Mehrfachbelastung und Arbeitsleistung dieser Mütter und Väter. Statt dessen streitet man um Frauenquoten, um die Erziehung ganz in staatliche Institutionen ab der Kinderkrippe zu drängen. Ein Witz, möchte ich behaupten. Zieh selber Deine Schlüsse daraus.

Antwort
von Mediafirehd, 12

Ich finde es gut das es so viele verschiedene Formen giebt. Das zeigt einfach das die Menschheit offener geworden ist LG. Lulululululululululululul

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten