Frage von SpearShoT, 63

Findet ihr es frech wenn die Freundin meines Bruders immer in der Wohnung ist?

Mein Bruder und seine Freundin sind wirklich jede freie Sekunde zusammen... und zwar bei uns zuhause, schauen fern/zocken und sind halt in der recht kleinen wohnung 80~qm unterwegs. Zusätzlich wohnt noch unsere Mutter hier. Findet ihr es schlimm dass ich mich aufrege dass wir quasi ohne zu fragen eine neue Mitbewohnerin bekommen haben die hier isst/bad besetzt usw., wie sollte ich dieses Thema am besten ansprechen?

Antwort
von Schuhu, 49

Sprich es nicht an. Welchen Nachteil befürchtest du, wenn die Freundin da ist? Musst du das Essen bezahlten? Machst du in die Hose, weil sie das Bad nicht freigibt?

Antwort
von alarm67, 30

Deine Meinung dazu ist übertrieben!

Es ist völlig normal, dass Dein Bruder oft und häufig SEINE Freundin um sich herum hat!

Höre ich bei Dir VIEL Neid heraus? Gönnst Du das Deinem Bruder nicht?

Antwort
von Wippich, 23

Entweder Du hast Angst Deinen Bruder zu verlieren,oder Du bist Eifersüchtig.

Wiederum Dich vor Tatsachen zu stellen ist auch nicht in Ordnung.

Antwort
von Goodnight, 26

Nein das ist nicht schlimm, man kann über alles reden. Letztlich bestimmt aber deine Mutter wer in eurer Wohnung hausen darf.

Antwort
von 34023, 12

Wenn es dich nervt , hast du auch was zu sagen da du schließlich auch Mitbewohner bist. Doch kläre das mit seinen Mitbewohnern.

Antwort
von undNichtAnders, 12

Als Mutter finde ich es nicht frech. Ich empfinde es als normal, ja sogar schön, dass jemand seine Freundin mitbringt, das gilt auch für platonische Freundschaften. Aber es hängt von der Familie ab, und in so bin ich eben selber aufgewachsen, kenne es auch von meinen Freunden so, man ist immer gegenseitig irgendwo herumgehangen. ;))


Wenn es dadurch zu Engpässen im Bad, am Fernseher oder sonstwie kommt, so würde ich da ansetzen. Wie du schon schreibst, ist das Mädchen quasi ein weiterer Mitbewohner und dadurch an mehr Regeln und Pflichten gebunden als ein Gast. Über solche Dinge kann man reden, sollte man reden und sich einigen.

Du hast natürlich ein Recht auf deine Privatsphäre und dein normales Leben wie alle anderen Beteiligten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten