Frage von 1JinK1, 40

Findet ihr es auch so dumm das der Realschul Abschluss und der Haubtschul sehr minderwertig ist?

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 11

Nein, warum auch?

Man kann immer einen höherwertigen Abschluss machen, und sich hocharbeiten. Auch kann man mit einem Hauptschulabschluss durchaus einen Ausbildungsplatz finden.

Expertenantwort
von chog77, Community-Experte für Schule, 15

Sagt wer?!? Das Industrie und Handwerk sucht händeringend nach guten Haupt/ und Realschülern, die sich nicht auf die faule Haut legen, sondern anpacken und ein Handwerk lernen wollen.

Antwort
von xFeatchx, 23

Keineswegs mit einer "Mittleren Reife" kann man so gut wie jeden Ausbildungsberuf ergreifen, und genau dafür bildet eine Realschule ja auch aus. Mit dem Abitur bist du eben berechtigt eine fakultäre Ausbildung (Uni, FH) zu machen und das verlangt eben auch einen gewissen Wissensstand.

LG

Antwort
von Novos, 16

Was willst Du hören? Wenn es 3 Stufen der Abschlüsse gibt, können nicht alle drei auf der selben Stufe sein.

Antwort
von FancyDiamond, 15

Realschulabschluss empfindet wohl niemand als minderwertig. Hauptschulabschluss hingegen, damit hat man allerdings äußerst überschaubare Möglichkeiten.

Antwort
von konstanze85, 17

Wer behauptet sowas?

Beim Hauptschulabschluss würde ich zustimmen, beim Realschulabschluss nicht.

Antwort
von FooBar1, 11

Nö. Hättest ja wechseln können

Antwort
von FeeGoToCof, 22

Wer sagt DAS denn?

Ein Realschulabschluss ist nicht minderwertig. Qualifizieren kann man sich jederzeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten