Frage von ManuTheMaiar, 341

Findet ihr es armseelig sich nur ein neues Handy zu holen weil andere das cool finden ?

Ich finde es mega armseelig, wenn sich Leute besonderst andere Jugendliche neue Handys kaufen nur weil andere auch schon neue haben und diese Handy ihnen ja sogar Nachteile bringen, wie es bei einem Klassenkamerad mit seinem S5 und dem neuen S6 so war.

Das ist doch mega dumm, wenn die Funktionen oder die Leistung des Handy nicht mehr ausreichen, dann kann man sich ja gerne ein neues holen, aber nur wegen weil andere labern ?

Gerade weil andere labern sollte man es doch eher seinlassen und sagen, nein jetzt erst recht nicht ihr habt mir nicht vorzuschreiben

Ist zwar jedem seine freie Entscheidung, aber ich finds armseelig

Wie seht ihr das ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Darkmalvet, Community-Experte für Internet & Technik, 52
Unter Umständen

Hallo Manuthemaiar

Ich teile deine Einstellung hier voll uns ganz, warum sollte man sich etwas holen damit es anderen gefällt und nicht einem selber.

Aber ich finde das ganz und garnicht armseelig, sondern eher psychologisch verständlich, Jugendliche sind nunmal im Normalfall noch in der Entwicklung und nicht jeder hat da schon ein soweit ausgereiftes Selbstbewusstsein, dass er diesem Gruppenzwang widerstehen kann, ich erinnere mich noch an die früheren Fragen von euch, da warst du doch selber auch noch nicht so gefestigt wie jetzt.

Nun stell dir mal jemand ist erst 10 und wird schon von der ganzen heutigen Werbung bombadiert und dazu noch der heutigen Gesellschaftsmentalität immer das neuste und besten haben zu müssen ausgesetzt, fändest du es da so verwundliche, wenn viele eben nachgeben, weil sie es garnicht anders kennen.

Das Problem liegt meiner Meinung eher in heutigen Gesellschaftlichen Strukturen, als bei den Menschen selbst.

LG

Darkmalvet

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Und unter anderem deswegen ist die Gesellschaft auch Mist

Kommentar von Darkmalvet ,

Danke für das Sternchen :-)

Antwort
von JohnnyAppleseed, 122

Stimm e dir voll und ganz zu. Wenn meine Söhne kein iPhone gehabt hätten, hätte ich auch keins. Ich bin zu Hause immer das letzte Glied in der Kette und verwerte dass, was in der Familie weitergegeben wurde. Deshalb habe ich auch nur das 4S, was langsam in die Knie geht. Kaufen tue ich mich jedenfalls kein Neues. Meine Söhne sind erwachsen und gehen zwar mit der Zeit, aber sie kaufen sich nicht jedes Jahr ein Neues. Meist vergehen 2 Jahre, sodass es bei mir immer alle 6 Jahre ein Neues/Altes gibt, da vor mir meine Frau dran ist.
Ich brauche das ja eigentlich nur zum Telefonieren. Das es noch andere Dinge kann, ist für mich nur eine nebensächliche Sache.

Kommentar von Brandenburg ,

Nachfolgendes poste ich deshalb als Kommentar weil dies keine Punkte im Vergleich einer eigenständigen Antwort gibt. 

Ich bitte um Nachsicht für meine teils SEHR DIREKTE Ausdrucksform: 

1. Gruppenzwang: Wenn jemand aus dem Fenster springt, muss ich ohne nachzufragen/nachzudenken hinterherspringen?! Klares NEIN!! Soviel zum Thema Gruppenzwang im Grundsatz..

2. Neues Handy/Smartphone und daraus resultierender Gruppenzwang: Nackter Unfug!! 

Neue Handys/Smartphones sind nicht automatisch besser wie die Vorgängermodelle: Als Beispiel dafür Samsung S5, S6 und S7 

"Vielen Dank" für u.a. die Nachteile: 

Eingebauter nicht wechselbarer Akku beim S6 und S7 und keine ext. Speicherkarte beim S6. 

Zumindest beim S7 fehlt im Vergleich zum S5 auch der Infrarot-Sensor. 

Diejenigen welche derartigen Gruppenzwang auf Andere nach dem Motto 

"Neues ist automatisch besser" 

ausüben, denken und recherchieren im Vorfeld bzw. vor dem Kauf noch nicht mal von der Wand bis zur Tapete. 

Anderenfalls würden sie sehr schnell bemerken, daß sie sich mit dem Wechsel vom S5 zum S6 bzw. S7 teils erheblich verschlechtern! 

Anders gesagt, legen sich solche "digitalen Smartphone-Zombies" mit dem offenkundigen Nichtgebrauch ihres Gehirns (sofern sie überhaupt eines haben) ein teures Ei ins eigene Nest: 

Dem ANGEBLICH neuesten und besseren Modell hinterherjagen und ERST DANN feststellen daß der Kauf ein teurer Schuss in den Ofen war! Was diese "Gruppen-Zwangs-Fanatiker" jedoch kaum zugeben werden...

Sarkastisch zum Abschluß gesagt: 

Irgendwie komme ich mir vor wie ein analoges antikes Fossil. Z.B. deshalb weil ich vor irgendwelchen Käufen GENAU z.B. die Produkteigenschaften hinterfrage ohne mich auf irgendwelche Werbeversprechen oder andere wirtschaftliche Gehirnwäschen - zu neudeutsch Hypes - einlasse. Was mir schon manch teure Pleite z.B. beim Smartphonekauf ersparte...

Antwort
von Geisti21, 36
Ja

Da stimme ich dir zu, ich habe ein honor 5x was auch kein ultra Mainstream Gerät ist. Habe mir das gekauf da es gerade im Angebot war und sowieso ein recht gutes Preis-Leistungsverhältnis hat. 

Danach hatt auch nen kumpel gesagt wie ich mir das kaufen könnte, die Marke kennt ja keiner... ich kaufe das Handy doch für mich und nicht für irgendwen anders ^^

Antwort
von MrKfantastic, 16

Jop stimmt schon ist doch immer so bei mir in der 5. hatte immer jeder das Samsung s3 oder dann auch das iPhone 5 Oh wie toll man muss ja immer dazugehören ! Heute geht gerade so weiter mit PS4 und allen fsk18 spielen die man als 15 jähriger natürlich haben muss was soll daran so toll sein ich begnüge mich mit meinem Laptop und gehöre nicht zu den Leuten die montags um 3:00 miteinander BO3 zocken ich habe auch nicht das S6 Edge sondern ein Motorola für 200 €was reicht fällt dir einmal so ein Samsung runter wirfst du sozusagen 700 € weg Schwachsinn zum Glück gibt es leute die noch nicht so verdummt sind

Antwort
von KatzenEngel, 134
Ja

Jepp, ich finds armselig.

Ich finde so "Gruppenzwang" schrecklich und mal nebenbei gesagt, gibts den später leider auch noch, will sagen, nicht nur Jugendliche sind so drauf.

Ich bin ein Individuum und ich lasse mich von nichts, was andre in meinem Umfeld so tun oder sich zulegen (geht nicht nur um Handys), beeinflussen. Das wiederum gefällt vielen auch nicht, wie ich bin...

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Ich finde das auch schrecklich, der einzige von dessen Geschmack ich mich beeinflussen lassen würde ist mein Zwillingsbruder, aber da wir uns da eh extrem ähnlich sind kommt es nie dazu

Wenn es sonst jemand bei mir versucht und vor allem wenn er penetrant wird, dann denk ich mir nur, jetzt erst recht und ich habe auch schon Leuten ins Gesicht gesagt, dass sie keine Macht über mich haben

Expertenantwort
von Lupulus, Community-Experte für Apple, 93
Ja

Ja.

Das beschränkt sich aber nicht auf Handys. 

Kleidung, Autos, Sonnenbrillen, Fahrräder, Urlaubsorte, Schönheit-OPs, Fussballvereine, Lieblingsbands und -Sänger, Parteien, Ernährung, und noch ein paar andere Dinge sollte man sich nicht vom Geschmack der Masse diktieren lassen.

Antwort
von Nordseefan, 102
Ja

sehe ich genauso.

Und nicht nur was Handys angeht.

Antwort
von MelHan, 81

Ich denke du hast hier schon etwas Vorurteile.
Woher willst du denn wissen, was für Handys die Kids vor ihren S6 oder 6s Modellen hatten?

Kommentar von Ifm001 ,

Du brauchst dir nur die Fragen und Antworten bei GF anzuschauen. Da allgemeine Anspruchsdenken ist so, wie der OP schreibt. Es ist nur eine Frage des Geldbeutelinhalts, ob das jeweils umgesetzt wird.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Weil die Story sowas von blöd war, er hatte vorher ein S5, das hat er sich in der ersten Wochen schon geholt, dann hat er sich sogar eine riesige Speicherkarte gekauft und dann kam das S6 und er hat sich das geholt, weil seine Freunde gesagt haben das S6 ist cool, er wollte mich sogar für mein altes Z1 Compact auslachen und seitdem spiele ich mit ihm das Specherkarten Spiel und es regt ihn immernoch auf

Antwort
von 486teraccount, 72
Ja

und noch nie gemacht.

Das Handy muss mir selbst gefallen

Antwort
von truefruitspink, 24

Bei euch ist es immer der Gruppenzwang oder weil jeder andere es hat. Doch habt ihr mal drüber nachgedacht das es einem einfach gefällt? 😒

Antwort
von Ifm001, 77
Ja

Ich finde den ganzen Herdentrieb und die Gedankenlosigkeit aus Faulheit schlimm. Da muss es ja nicht mal um eine Geldausgabe gehen, aber die Handywahl fällt auch darunter.

Allerdings ist das nichts Neues. Die "Objekte" sind nur andere.

Antwort
von josef050153, 41
Ja

Jemand, der sich über sein Handy definiert, hat wahrscheinlich nicht viel im Hirn.

Antwort
von ooFUnNyoo, 16

Ja, ich muss sagen ich finde es armselig. Wenn ich selbst von etwas sehr begeistert und überzeugt bin und es deshalb haben möchte, ist das was anderes. Aber einfach nur, weil alle es haben - schrecklich!
Deshalb mache ich das auch nicht. Ich bin zwar deshalb etwas "out" was Mode, Trends, Technik etc angeht, aber ich muss sagen, ich fühle mich gut dabei. Lieber für mich selbst "verachtet" werden, als für etwas angesehen, das ich nicht bin. Mein Handy ist so alt, das kennt fast gar keiner mehr. Aber ich benutze es auch nicht soo viel, weil ich auch bei Facebook und Co nicht mitmache.
Und nach diesem ganzen Nike-Wahn habe ich beschlossen mir aus Protest gegen diesen Gruppenzwang nichts von Nike zu kaufen. Ich trage sowieso so gut wie keine Markenklamotten. Ausnahme sind meine Asics Turnschuhe, aber die trage ich, weil ich auf die schwöre und nicht weil alle es machen.

Antwort
von Duponi, 89
Ja

armselig nicht, eher ein Zeichen von Mangel an Selbstvertrauen.

Antwort
von jayge13, 54
Nein

Dein das ist überhaupt nicht armselig, das ist sogar sehr verständlich!

Dennoch solltest du dein Geld nicht für etwas ausgeben, dass du nur willst, weil deine Freunde es cool finden. Du solltest es nur für Dinge ausgeben, die du willst und nicht deine Freunde. Damit wärst du letztendlich viel glücklicher.

Antwort
von catgirl3000, 9

Ich sags mal so, das ist ein Zwang der Gesellschaft wenn du dazu gehören willst. Aber es hat auch positive Seiten. Gäbe es sowas nicht, wären manche überhaupt von der Zivilisation abgeschieden, da das auch gesellschaftlicher zwang war :)

Antwort
von binschongros, 37
Unter Umständen

Is nicht toll aber man muss halt mitmachen um in zu sein musst ja nicht das Handy nehmen was die anderen haben, aber min ein neues

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

Man muss überhaupt nicht mitmachen.
Ich mache generell nichts , was ich nicht machen will.
& um "in" zu sein , sollte man cool sein& das ist man nicht wenn man so ein Gruppenzwang Opfer ist..

Antwort
von FeX95, 67
Ja

Ich finds armselig auf Grund von Gruppenzwang oder anscheinender "Coolness" zu denken man MUSS was neues kaufen oder machen oder wie auch immer...

FeX

Kommentar von truefruitspink ,

Woher willst du bitte wissen ob der jenige es genau aus diesem Grund macht!? Schon mal dran gedacht das es einem einfach gefällt??

Kommentar von FeX95 ,

Les doch den Fragetitel? :D

'...

in neues Handy zu holen weil andere das cool finden?"

Antwort
von DUHMHAITTUHTWEE, 31

Ich bin immer selber die Person , die ein neues Handy will, die anderen können mir doch nicht vorschreiben WANN &WELCHES Handy ich kaufen soll..
Ich finde das auch armselig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community