Frage von Yannikdouble, 349

Findet ihr ein IPhone 6s für einen 13 Jährigen Jungen zu früh oder übertrieben?

Antwort
von Lycaa, 95

Wenn er es schafft, sich das Geld selbst zu ersparen und zu erarbeiten...Das wäre meine Bedingung als Mutter. Und wenn es weg oder kaputt ist, gibt es kein neues.

Im Prinzip halte ich ein 800,- Telefon sowieso übertrieben. Aber jedem das Seine.

Kommentar von Yannikdouble ,

Er hat sich aber erst letzte Woche den neuen IMac gekauft

Kommentar von VWCaddy ,

Dann hat er doch eigentlich schon genug oder??? 

Ich meine, man kann auch immer die neusten Sachen haben. Aber was bringt das? 

Ich habe einen Windows Rechner, der funktioniert gut. 

Nur mal zu Apple. Apple Smartphones stürzen ab, wenn man ihnen über Whatsapp einige Smilies in einer bestimmten Reihenfolge sendest, stürzt es mehrere Minuten ab. 

Armutszeugnis ...

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Das ist kein Armutszeugnis, höchstens ärgerlich. Gezielte Lacks in der Software sind bei dem Umfang nahezu unvermeidbar. Android hingegen ist nachweislich deutlich anfälliger für Malware und Abstürze, weil die Software zu universell ist.

Kommentar von Lycaa ,

Da gilt genau das Gleiche.

Mir persönlich wäre auch das Gerät zu teuer und ich würde es nicht finanzieren. Wenn der Junge es aber haben will und darauf gespart und dafür gearbeitet hat, ist doch alles super. Wenn er jetzt noch Geld für das Telefon hat, kann er zuschlagen. Wenn nicht ist wieder sparen und arbeiten angesagt.

Antwort
von 0815Interessent, 89

Mal abgesehen davon, dass ich das Iphone 6s an sich übertrieben teuer finde, ist es für einen 13 jährigen erst recht übertrieben. Dazu hast du geschrieben, er hätte schon das 5s. Wozu dann ein neues? Ist das Alte kaputt? Und wenn, tuts auch ein billigeres Smartphone, schlechter sind die auch nicht.

Kommentar von Yannikdouble ,

Er hat kein Bock mehr aufs IPhone 5s

Kommentar von gechillt ,

ein verwöhntes kerlchen, was? ,,kein bock" auf i phone 5s.

er sollte froh sein überhaupt ein handy zu haben.

Kommentar von 0815Interessent ,

Tja ich hab auch kein Bock mehr auf Arbeiten, schenkt mir trotzdem keiner das Geld zum Leben. Das muss er lernen, zufrieden sein mit dem, was man hat. Vor allem weil das 5s schon ein teurer Artikel ist. Wenn er das mit 13 nicht lernt, wird er ein hartes Erwachen haben, wenn er mal selbst für sich sorgen muss und das Geld nun mal nicht für alles reicht, was er will.

Kommentar von gechillt ,

allerdings

Antwort
von tgel79, 107

Naja, ein 800 Euro Smartphone in der Schule. Das Handy ist aus meiner Sicht mehr ein Statussymbol. Manche Menschen müssen mit weniger Geld einen ganzen Monat lang auskommen. Ich denke, ein LG G4c oder so reicht auch.

Antwort
von gechillt, 123

 wenn du mich fragst, würde ich sagen dass es noch ein bischen zu früh isst und übertrieben auch. du bist 13, da braucht man eigentlich noch kein i phone 6s, da reicht ein fünfer locker.

Antwort
von illerchillerYT, 62

Viel zu früh UND übertrieben. Gruß

Kommentar von VWCaddy ,

Meine Meinung

Antwort
von Dovahkiin11, 98

Ja, beides. Mit 13 finde ich jedes Smartphone zu viel und übertrieben. Ist auch vorherrschende Meinung anerkannter Psychologen und des Erfinders selbst.

Kommentar von VWCaddy ,

Man sollte die Kinder aber schon früh in die Technik einweisen, da im Arbeitsleben immer mehr darauf gesetzt wird. Hat man diese Fähigkeiten früh erlernt, kann man sie nicht so schnell wieder vergessen. Außerdem wird die Kommunikation übers Internet immer wichtiger. Zum Beispiel haben heute Schon kinder in der ersten Klasse Handys und WhatsApp. Dann gehört man nicht dazu, wenn man selber keins hat. Daher sollte man zur heutigen Zeit schon mal schauen, ob es nicht vielleicht doch besser ist, dem Kind ein billiges Smartphone zu kaufen. 

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Nein, sollte man auf gar keinen Fall. Das lernen sie früh genug. Hat die letzte Generation doch auch geschafft. Darüber hinaus ist das Wissen, was Teenager im Schnitt über Technik haben, nich ernst zu nehmen. Die wenigsten wissen, welcher Chip in ihrem Handy verbaut ist, was NFC bedeutet, sondern nur, wie man Hashtags setzt. Allein oberflächliches Wissen, keine Materie. Und mit nichts anderem beschäftigen sie sich auch. Facebook, Instagram, Snapchat... Hätten sie die Ahnung, die sie demnach besitzen würden, würden Sie diese Datenkraken und korrupten Konzerne boykottieren. Und dieses Wissen kann man sich auch mit 30 noch aneignen. Wer Interesse an technologischen Jobs hat, wird ohnehin in der Ausbildung darin eingewiesen. Ein Klempner hingegen wird auch so wissen, wie er seine Mails liest und auch niemals schwierigere Aufgaben übernehmen müssen. 

Sich allein aus Mainstream der Unterhaltungselektronik hinzugeben, ist erbärmlich. Um keinen persönlich anzusprechen. Genau das führt dazu, dass immer mehr Geld mit schmutzigen Methoden verdient wird. 

Wenn ich kleine Kinder sehe, die bereits Zuckerberg mit Daten füttern (ein weiterer Beweis, dass es viel zu früh ist), kann ich nur den Kopf schütteln. Wie bereits gesagt, Psychologen schlagen nicht grundlos im Akkord Alarm und raten von Smartphones unter 15 Jahren ab. Das war grundsätzlich sogar die Einstellung von Steve Jobs selbst. Dem, der das Teil erfunden hat.

Antwort
von cruscher, 66

In so einem Alter weiß man sowas noch nicht einmal zu schätzen!

Kommentar von VWCaddy ,

Es ist somit völlig ausreichend, ihm das Samung Galaxy Ace 1 zu kaufen 

Antwort
von DerDieDasDash, 88

Kommt auf die geistige Reife an..

Gibt ja welche, die mit ihrem neuen iPhone durch den Bus rennen und es allen zeigen müssen.. Sowelche sollten keins haben.. Das ist dann auch vollkommen egal ob die 10 oder 30 Jahre alt sind..

Kommentar von VWCaddy ,

Genau

Antwort
von PinguinPingi007, 122

iPhone ist nicht sinnvoll, da: 

  • Displaybruch erfolgt schnell
  • Schlechte Leistung
  • Zu teuer.

Da ist ein Samsung Galaxy S5 Neo sicher das Richtige für den Zweck.

Kommentar von Yannikdouble ,

Das normale s5 hatte er schon vor 5 Monaten

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Ok. Dann halt eher S6 edge+

Kommentar von VWCaddy ,

Dann braucht er doch noch kein neues?? Ich habe mein Smartphone jetzt im zweiten JAHR!!!

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Da hast du Recht; aber wenn ein neues her muss, dann muss ein neues halt her.

Kommentar von VWCaddy ,

Nur mal zu Apple. Apple Smartphones stürzen ab, wenn man ihnen über Whatsapp einige Smilies in einer bestimmten Reihenfolge sendest, stürzt es mehrere Minuten ab. 

Armutszeugnis ...

Kommentar von VWCaddy ,

Ja, wenn nach fünf Monaten ein neues Smartphone her muss, bekäme mein Kind das billigste aufm Markt. Und da gehört Apple schon mal nicht dazu

Kommentar von PinguinPingi007 ,

iPhone-Liebhaber sind halt einfach blauäugig...

Kommentar von VWCaddy ,

Wie soll ich Blauäugig verstehen. 

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Das kannst du inzwischen dank der Guten Infrastruktur googeln: https://www.google.de/#q=blau%C3%A4ugig+bedeutung 

Kommentar von Yannikdouble ,

Ich hätte da noch eine Frage, er möchte zum iPhone 6s noch eine Apple Watch, wie findet ihr das ?

Kommentar von PinguinPingi007 ,

xD, ich denke das wird teuer €€€ :D. Das finde ich überzogen, ist einfach zu teuer = nach paar Jahren kaputt.

Kommentar von VWCaddy ,

Bescheiden . Lass dich nicht vom Ihm so rumkommandieren. Er hat ein Handy und behält das erstmal bis es kaputt ist. Wenn ihr so viel Geld habt, könntet ihr es ja spenden und nicht alle sechs Monate ein neues Handy kaufen. 

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Dann tut man für bedürftige Menschen auch etwas :)

Kommentar von Grautvornix ,

" bis es kaputt is " schwieriger Rat, die Mistdinger halten doch nur von 12 bis Mittag. Kann man in vielen hundert Fragen und Antworten hier nachlesen. Aber die Fan sind nicht nicht davon abzubringen. Ich glaub mittlerweile das ist auch eine Sekte.

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Yannik, die Apple Watch lohnt nicht und ist nach meinen Erfahrungen eine einzige Spielerei. Und dort existiert kein Service, der den saftigen Preis begründen würde. Ein wenig kann ich in diesem Zusammenhang schon verstehen, weshalb man Apple Usern Naivität nachsagt.

Kommentar von kidsmom ,

"ER" kann ja viele Wünsche haben...aber zahlen müssen es ja meist letztlich die Eltern. Demnach frag mal die zuerst, nicht hier!

Kommentar von Vollgasnick ,

Was ein unsinniges "Argument".

Kommentar von Yannikdouble ,

Er kriegt jetzt ein IPhone 6s Plus und ich werde Geld an Flüchtlinge Spenden

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Schlechte Leistung? Da sagen Benchmarks und meine bisherigen Erfahrungen etwas Anderes. Das iPhone mischt unter Geekbench, Icestorm Unlimited und weiteren BM immer auf den vorderen Plätzen mit. Ob iPhone oder nicht, sollte jedes Smartphone mit einem Case geschützt werden, auch aufgrund von Kratzern. Dann ist das Gerät ohnehin geschützt.

Geschrieben mit einem I-Device. Letztes Wochenende das letzte mal geladen, Herr Graut.

Expertenantwort
von Applwind, Community-Experte für Handy, 69

Nein aber benutz es nicht zum angeben da gibt es nämlich nichts zum angeben.

Antwort
von thekustik, 38

Kauf dir ein Samsung Galaxy S4 das ist für einen 13 jährigen jungen schon ok, iPhone geht zu schnell kaputt und kostet dafür einfach zu viel.

Kommentar von Yannikdouble ,

Warum sollte ich ihm ein schlechteres kaufen als das was er jetzt hat.

Kommentar von VWCaddy ,

Kauf ihm erst ein neues, wenn das alte kaputt ist. 

Kommentar von thekustik ,

dann soll er sein jetziges behalten. Ich dachte du kaufst ihm ein neues weil es kaputt ist oder so.

Kommentar von thekustik ,

Ich hätte gerne sein jetziges Handy, und ich bin 18. Ich kann mir nach 2 Jahren erst ein neues Handy kaufen trotz Ausbildung.

Kommentar von thekustik ,

Ehrlich mal

Antwort
von Grautvornix, 109

Ich finde das eiphone für jeden zu früh oder übertrieben!

Kommentar von DerDieDasDash ,

Du bist scheinbar auch nicht der Hellste.

Kommentar von Grautvornix ,

scheinbar, da hast du jetzt recht!

Kommentar von illerchillerYT ,

DerDieDasDash Wer andere beleidigt, ist nur mit sich selbst unzufrieden

Kommentar von Grautvornix ,

lass ihn doch, war ja eh ein Eigentor.

Kommentar von DerDieDasDash ,

Da hast Du ja einen rausgehauen. Spruch ausm Glückskeks?

Kommentar von illerchillerYT ,

haha ja:)

Kommentar von VWCaddy ,

Ich finde auch Iphones nicht für in die Hand von 5-99 Jährigen, da sie einem einfach das Geld aus der Tasche ziehen, für 150 Euro bekommst du ein Smartphone was relativ viel kann und dann braucht man doch kein Iphone für 880 Euro.

Kommentar von Grautvornix ,

Was 880€ kostet das? Bin garnicht mehr auf dem laufenden, dann kann man aber bestimmt jetzt eine Speichererweiterung in Form eine sd Karte einstecken  , wie billigeren Marken üblich, oder?

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Nein, das 6S 16Gb kostet auch aufgrund des momentanen Eurokurses 700-750€. 

Nein, Speicher erweitern geht nicht. Aber dass dieses Prinzip lukrativer ist, hat auch Abschreiber Samsung nun für sich entdeckt und beim S6 umgesetzt.

Mir sind die Preise bekannt, ich gebe das Geld bewusst aus, da mich der Service im Gegensatz zu Google überzeugt hat und ich diesen Konzern sowie MS boykottiere. Aus der Tasche ziehen würde ich das nicht unbedingt nennen. Eher das, was Android mit meinen Daten macht. Aber ja, die, die jedes einzelne Modell blind kaufen, sind mir auch bekannt.

Antwort
von TrollingFox, 46

zu früh... und ein iphone ist auch noch übertrieben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten