Frage von Apfelbaeumchen5, 56

Findet ihr dies eine schlechte Ausrede oder sind manche menschen wirklich fertig danach?

Hallo,

Ich wollte mich gestern mit meinen 2 Freundinnen treffen. Beste Freundin war da übrigens.

Die andere Freundin jedoch sagte einfach sie hätte 4 stunden schulsport und wäre danach fix und fertig und hätte keine Energie mehr dafür, zumal wir von 5 stunden eh 2,5 stunden nur rumsaßen weil man sonst nichts machen hätte können mehr.

Denkt ihr es war nur eine doofe ausrede weil sie keine lust hatte oder sind manche menschen wirklich nach so ein bisschen Sport so fertig, dass sie sich nicht mehr treffen können um eben in der Stadt rumzulaufen?

PS. bin immer noch sauer, da man sich eh schon so selten sieht ( letzte treffen war im Dezember ), ich denke eben dass ihr die Freundschaft egal ist, aber ganz ehrlich dass ist mir auch egal jetzt, solange es noch regelmäßige treffen mit der besten Freundin gibt ist noch alles gut.

Antwort
von Lilo626, 15

Also ich wäre mega fertig nach Sport, egal wie lange und wie anstrengend. Für dich mag es vielleicht leichter Sport sein, aber bedenke ; das ist bei jedem Anders.
Falls sie sich mit jmd anderem treffen würde in der gleichen Zeit, dann kann man sagen dass sie die Freundschaft nicht ernst nimmt. Aber ich denke sie war zuhause?
Wenn sie nicht von sich aus einen anderen Termin zum Treffen vereinbaren will, ist der Wille zur Freundschaft nicht da, was für mich nicht in Ordnung ist.
Aber sie ist müde und das kannst du ihr nicht übel nehmen. Geh lieber auf sie zu das nächste Mal und finde heraus, ob es wirklich nur dieser eine Tag war oder ob sie keine Lust hat, die Freundschaft fortzusetzten.

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Ich weiß wie sich in Sport anstellt, sie macht ja fast nichts, zumindest als ich noch in der gleichen klasse damals war. Kann mir nicht vorstellen dass sie sich geändert hat.

Denn immer wenn man sie ein anders mal frägt sagt sie der pc wäre ihr wichtiger.

Ja sie war zuhause.

Immer wenn man sie frägt sagt sie eben entweder pc wäre wichtiger oder iszt bei verwandten ect. das geht schon jahrelang so ausnahme war Dezember letztes jahr.

Kommentar von Lilo626 ,

hmm einen Versuch würde ich noch wagen deinerseits. sprich sie einmal direkt an, dass du das seltsam findest. falls keine Bemühungen erkennbar sind, würde ich, für mich, entscheiden, dass ich keine Lust mehr hätte ihr hinterher zu laufen.

Antwort
von LoLanet23, 23

Kann beides sein. Entweder es war ne Ausrede oder sie war einfach wirklich fertig. VIelleicht hatte sie auch nicht soviel schlaf abbekommen und dann ist man generell total schlapp nach der Schule.

Und glaube mir, dass mit dem selten sehen kenne ich zu gut (: Nach unserer Schulzeit, hatten wir auch so wenig Kontakt zu unseren alten Freunden und es ist immer irgendwas anderes dazwischen gekommen, weswegen meine beste Freundin und ich auch schon extrem genervt waren und dachten, die anderen haben einfach keine Lust mehr.

Nach einem Gespräch bzw endlich nach einem Zusammentreffen stellte sich aber heraus, dass es unseren Freunden genauso ging, mit dem genervt sein und sie gerne viel mehr Kontakt hätten. Nur es hat halt niemand so direkt ausgesprochen und es ist wirklich einfach keine Zeit da (:

LG

Antwort
von dandy100, 14

Selbst wenn es nur eine Ausrede war, wäre ich da mal großzügig. Man kann eben nicht immer die Wahrheit sagen, ohne den anderen zu kränken - hätte sie einfach gesagt, dass sie keine Lust hat, wäre das das ja ziemlich verletzend.

Manchmal hat aber man aber eben einfach nur keinen Bock auf irgendeine Aktivität, das muss überhaupt nichts mit Dir zu haben und auch gar nicht persönlich gemeint sein; es ist manchmal einfach so und man benutzt irgendeine Ausrede.

Wenn sie die Wahrheit gesagt hätte (falls das wirklich eine Ausrede war), wärst Du genauso beleidigt gewesen.

Wegen sowas muss man aber nicht gleich die Freundschaft in Frage stellen, sondern erst mal abwarten, wie der Kontakt in Zukunft aussieht

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Lieber weiß ich die Wahrheit anstatt eine ausrede die sowieso keiner glaubt, sonst sagte sie immer sie wäre bei verwandten oder hätte keine lust oder pc wäre ihr wichtiger.

ich bin ein mensch der gerne die Wahrheit weiß egal ob die noch verletzender ist als die ausrede/lüge.

Sie hat seit jahren fast nie lust sich zu treffen, eigentlich schon seit der 7. klasse und das ist jetzt schon paar jahre her.

Kommentar von dandy100 ,

Ok, wenn das schon seit Jahren so läuft, dann kann man von einer Freundschaft aber nicht mehr reden, sondern höchstens von einer lockeren Bekanntschaft, bei der man sich nur nach Lust und Laune mal trifft - wenn es aber diesbezüglich ein ständiges Ungleichgewicht ziwschen Euch gibt, dann lass es einfach einschlafen, anstatt Dich darüber zu ärgern

Antwort
von NoeDance, 19

Vielleicht ist sie wirklich fertig danach, du kennst ihre Probleme oder ihre körperliche Gesundheit anscheinend nicht so gut. Es gibt Menschen, die nach Sport angestrengt sind und auch manchmal sehr kaputt und dann hat man keine Kraft mehr sich mit anderen zu treffen.

Ich kann dir nicht 100% beantworten ob es eine Lüge war oder die Wahrheit, aber es kann sein, dass es die Wahrheit ist.

Und man muss sich nicht regelmäßig sehen oder sehr oft sehen, damit es eine gute Freundschaft ist, nur so als Tipp.

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Naja außerhalb der Stadt will sie sich ja nicht treffen, da sie entweder dauernd bei verwandte ist oder sie keine lust hat oder eben der pc wichtiger ist und meine beste Freundin hat nur noch 2 mal schule dann hat sie ausgelernt, also die zwei sehen sich wahrscheinlich nicht mehr, ich glaub das wird nur noch eine whatsapp Freundschaft, solange es nicht mit meiner besten Freundin passiert ist noch alles gut.

Antwort
von Steffile, 12

Akzeptier doch einfach deine Freundin? Ich meine, wozu solltest du dich aergern?

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

weil sie eben seit jahren keine lust hat zum treffen und ich finde dass man sich schonmal öfter treffen kann, klar bei mir ist es auch nicht anders, ich bin aber psychisch krank und hab deshalb zu nichts lust einfach weils mir nie gut geht zurzeit auch wegen körperlicher Krankheit ( echt voll fies da Ärzte dauernd anfangen mir ein organ zu entnehmen und mich das fertig macht einfach ) aber sie ist ja nicht krank weswegen ich das nicht gut finde.

Antwort
von elenore, 8

Ich denke auch, es kann beides sein! Aber wenn du eine beste Freundin hast, die diesem Namen gerecht wird, dann ist doch alles gut!

Ich habe 2 beste Freundinnen.....beide sind für mich in meinem Leben da, besonders wenn es mir schlecht geht und ich ein offenes Ohr brauche......aber wir sehen uns nur sporadisch, trotzdem haben wir eine starke freundschaftliche Bindung........was ganz toll war und ist, sie haben oft mein Herz berührt in der Kommunikation und auch in IHREN Handlungen mir gegenüber.......das ist echte Freundschaft! Es gibt zwar ein Zitat = "Nimm dir Zeit für deine Freunde, sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde!" .......was es auf den Punkt bringt in Bezug auf Freundschaft, aber man muss nicht immer zusammenkleben, es tut auch ein Telefonat, eine Mail.......und Verständnis für eventuelles Absagen für persönliche Treffen.....sie müssen da sein . wenn man sie braucht, um zusammen LACHEN oder WEINEN zu können!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten