Frage von HughGlass, 235

Findet ihr die Vergewaltigung einer Minderjährigen durch einen erwachsenen Mann kann jemals vergeben werden?

Es geht um Roman Polanski. Ich verstehe nicht, wieso er so verehrt wird...einerseits von der ganzen Welt und andererseits von ganz Hollywood. Er hat ja sogar irgendwann mal einen Oscar bekommen.

Der Typ hat als ca. 40 Jähriger eine Minderjährige vergewaltigt und sich danach abgesetzt, damit er der amerikanischen Justiz entgeht. Wieso wird dieser Mann so geliebt?

Antwort
von berschuster, 31

Man sollte sein filmisches Werk an sich betrachten. Seine Person spielt für mich erst einmal keine Rolle, wenn ich mir einen Polanski Film anschaue.

Was er dort vor vielen Jahren getan hat, kann selbstverständlch nicht gutgeheißen und sollte definitiv aufs schärfste verurteilt werden!

Antwort
von pilot350, 119

Vergewaltigt hat er sie wohl nicht. Er hatte lediglich Sexualverkehr mit ihr wobei es einvernehmlich geschehen sein soll, also Anwendung brutaler Gewalt.

Kommentar von HughGlass ,

Er hat sich schuldig bekannt?

Kommentar von pilot350 ,

Ja aber nicht wegen Vergewaltigung sondern wegen sexuellen Kindesmissbrauchs.

Kommentar von HughGlass ,

dann eben das. macht es in meinen augen auch nicht besser.

Kommentar von pilot350 ,

Sexueller Kindesmissbrauch ist bereits Tatbestand wenn Erwachsene Kinder beim Sex zusehen lassen. Dann eben das ist mit einer Vergewaltigung nicht zu vergleichen. Was er tat ist nicht zu entschuldigen. Das minderjährige Mädchen wurde von ihm verführt, war aber, nach eigenen Aussagen damit einverstanden. Hättest gestern mal die Frage hier bei gf verfolgen können wo eine 13jährige von einem 12jährigen geschwängert wurde und Zwillinge erwartet. Wie ist das denn in Deinen Augen.

Kommentar von HughGlass ,

Jedenfalls ist es nicht vergleichbar, da der 13 Jährige noch in seiner geistigen Entwicklung ist/war und der 40 jährige Roman Polanski nicht mehr.

Kommentar von pilot350 ,

lerne: es war keine Vergewaltigung sondern einvernehmlich, also Verführung Minderjähriger, ist auch strafbar.

Kommentar von uncutparadise ,

Er hat sie rechtlich vergewaltigt, denn in Amerika ist Sex mit Minderjährigen rechtlich eine Vergewaltigung. Er hat die gestanden und ist dann abgehauen. Deswegen setzt der auch seit Jahrzehnten keinen Fuß in die USA.

Kommentar von pilot350 ,

wir sind hier in Deutschland und bei uns ist die Rechtslage so wie ich sie beschrieben habe.

Antwort
von Peppi26, 82

Er wird nicht deswegen geliebt, sondern weil er als junger Mann ein super Schauspieler war! Krank aber eben gut!

Antwort
von Akainuu, 112

Ein Urteil darüber steht uns nicht zu, du bist nicht betroffen.

Das Mädchen bzw. die Frau hat ihm damals verziehen. 

Ich persönlich finde seine Tat abscheulich, aber es ist meiner Ansicht nach eine Anmaßung, wenn ein Unbetroffener von Vergebung spricht. 

Kommentar von HughGlass ,

Die Richter waren auch nicht betroffen.

Kommentar von Akainuu ,

Wir sprechen hier von moralischen Urteilen und nicht über rechtskräftigen Urteilen. Differenziere.

Das er für sein Handeln bestraft werden muss, ist selbstverständlich, denn schließlich hat er eine Straftat begangen.

Jedoch kann weder der Richter ihm vergeben, noch irgendein anderer nicht direkt oder unmittelbar Betroffener.

Kommentar von HughGlass ,

Dann hast du meine Ursprungsfrage missverstanden.

Kommentar von pilot350 ,

Ursprungsfrage:

kann jemals vergeben werden?

Nach Verbüssung der Strafe die durch ein Gericht gefällt worden ist, ist dieses Thema abgehakt. Wenn Du ihm das nicht vergeben kannst, ist es Deine Sache. Rein rechtlich ist die Strafe gesühnt.

Kommentar von Akainuu ,

Darauf wollte ich hinaus.

Kommentar von uncutparadise ,

"Das Mädchen bzw. die Frau hat ihm damals verziehen."

Das Mädchen und heutige Frau hat ihm verziehen, weil sie irgendwann mal Ruhe in ihrem Leben haben wollte. Interviews lesen ;-)

Kommentar von pilot350 ,

Ich gebe nichts auf die Kommentare in Zeitschriften wie Frau im Spiegel.

Kommentar von Akainuu ,

Ich kenne die Geschichte und habe die Story nun mehrfach gelesen.

Sie hat ihm - laut eigener Aussage - auch verziehen, weil die Sache einfach so lange her war.  Zudem sehe ich es nicht als meine Pflicht an, die genauen Gründe zu erläutern: Sie hat ihm verziehen.

Die Gründe sind vollkommen irrelevant. 

Antwort
von pilot350, 56

Straftäter sind nach Vollstreckung der Straftat und Entlassung rehabilitiert und haben eine neue Chance. So ist das Strafrecht.

Kommentar von uncutparadise ,

Zum einen "Vollstreckung der Strafe", eine Straftat wird nicht vollstreckt ;-) und seine Strafe wurde nie vollstreckt, entlassen wurde er nicht, somit trifft der Text nicht auf Roman Polanski zu.

Kommentar von pilot350 ,

Wortglauberei, auf die Tat wird ein Urteil gefällt mit einer Strafe. Diese Strafe, was wird die dann?

Kommentar von Goodnight ,

Das Opfer hat lebenslänglich und keine Chance.

Antwort
von Goodnight, 19

Das muss das Opfer allein mit sich ausmachen. Vergeben ist ein grosses Wort, es ist schon viel, wenn man die Geschichte ruhen lassen kann.

Antwort
von Bestie10, 62

merkst du was ?

in Böblingen schlug eine "Pop Star (oder nur Sternchen) ne Frau in einem Laden brutal zusammen

vor dem Amtsgericht waren dutzende von weiblichen Fans um für einen Freispruch zu kämpfen

muß man das versehen ?

Antwort
von Kasumix, 53

Wer Geld hat und berühmt ist, den schätzen viele, viele mögen ihn...

Wieso werden Steuersünder so hart bestraft und Höneß durfte immer wieder raus?

Geld regiert die Welt...

Antwort
von atzef, 36

Welche Vergewaltigung? Sollte Desinformationsstreuung jemals vergeben werden...?

Kommentar von HughGlass ,

informiere dich

Kommentar von atzef ,

https://de.wikipedia.org/wiki/Roman_Pola%C5%84ski#Emigration_in_die_Vereinigten_...

Es gab nie eine Anklage vor Gericht wegen Vergewaltigung.

Kommentar von pilot350 ,

richtig, weil Vergewaltigung nicht vorgelegen hat. Die Anklage war sexueller Missbrauch einer Minderjährigen. Er hat sie nicht vergewaltigt, die Minderjährige war einverstanden.

Kommentar von uncutparadise ,

Nein war sie nicht ! Mensch Leute, informiert euch erstmal. Es gibt auch Interviews mit der Dame. Er hat sie gefügig gemacht und mit ihr geschlafen. In den USA ist Sex mit einer minderjährigen automatisch eine Vergewaltigung. Er wurde angeklagt, hat gestanden und ist vor Verhandlung bzw. Urteil aus den USA geflohen. In die USA hat er seitdem nur wieder einen Fuß gesetzt, trotz Oscar-Nominierungen, weil er sofort verhaftet würde.

Antwort
von Topsy531, 15

Nein kann es nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community