Findet ihr die Todesstrafe sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Welchen Sinn hat eine Todesstrafe?

Um als Abschreckung zu dienen (wobei hier der  Begriff 'dienen' vergewaltigt wird)?

Dies hat scheinbar nicht gefruchtet - gemordet wird weiterhin...

Die amerikanische Justiz, welche in jenen Bundesstaaten mit Todesstrafe agiert, bezieht sich dabei auf Gott und fällt auch das Todesurteil im Namen Gottes. Welch ein Frevel, den sie begehen, denn auf der einen Seite wird ja im christlichen Glauben die Nächsten- und Feindesliebe propagiert und auf der anderen Seite nach dem jüdischen Prinzip des 'Aug um Aug, Zahn um Zahn' gehandelt und einen Menschen zum Tode befördert...

Wird das Opfer wieder lebendig, wenn man den Täter zu Tode befördert, oder ist solch eine Todesstrafe dann vielmehr einer Genugtuung geschuldet?

Und weshalb wird mit zweierlei Maß gemessen? Mit jedem Auftraggeber eines Mordes wird in derselben Weise verfahren, wie mit dem Täter verfahren wird: Dieser wird hart verurteilt. Weshalb bleiben dann hier die Richter als Auftraggeber verschont? Weil sie auf der anderen Seite stehen und dieser Auftrag dann nicht als Tötungsauftrag bewertet wird...

Kein Mensch hat das Recht, einen anderen Menschen zu töten, zum Tode zu befördern und zum Tode zu verurteilen (ich schreibe jetzt nicht von der Ausnahme einer Notwehrsituation; das versteht sich von selbst)...

Sind Richter keine Menschen (mehr), sondern schon Götter?

Gruß Fantho

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehn wir mal davon aus das er das schwerste vergehen begangen hat also mord dann ist es doch nur logisch das man den der die straftat mord begangen hat aufgrund des mordes ermordet. Denn wie heißt es so schön im buch wo alle sprechenden tiere in ein boot passen und die ganze erde in 6 tagen erschaffen worden ist: auge um auge, zahn um zahn.
(Für all diejenigen die das das lesen und es nicht verstehen das war sakasmus ich absolut gegen die todesstrafe egal was ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fantho
27.12.2015, 01:27

Warum ist man nicht mehr in der Lage, eine anständige Kommasetzung anzuwenden?

Der Turm der Rechtschreibung ist schon sehr schief geworden: Pisa lässt grüßen ;-)

Gruß Fantho

0
Kommentar von Clara1
27.12.2015, 17:56

weil man wenn man das schon den ganzen Tag in der uni hat keine lust mehr hat das auch noch bei einer schnell dahin geschriebenen antwort zu machen.

0

Kommt drauf an was dieser Mensch getahen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für kinderschänder und vergewaltiger genau das richtige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fantho
27.12.2015, 01:21

'Ne neugierige Frage: Bist Du gottglaubend, oder nicht gottglaubend?

Gruß Fantho

0

Ja
Die Leute haben es meistens verdient👌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinem Fall! Erst recht keine Folter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist ja der einfachste Weg den man den Straftätern bieten kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung