Frage von YEESorNOO, 54

Findet ihr den Rücktritt von Messi oder Ibra aus der Nationalmannschaft gut?

Antwort
von marcus1984, 27
NOO

Hallo,

in erster Linie ist es schade, dass wirklich herausragende Spieler wie eben Ibrahimovic und Messi nicht mehr für ihre jeweilige Nationalmannschaft spielen möchten und werden.

Im Fall von Zlatan Ibrahimovic ist das aus Gründen seines Alters durchaus nachvollziebar. Er ist nun 34 und wäre bei der nächsten WM bereits 36, was für einen Stürmer schon ein hohes Alter ist.

Bei Lionel Messi ist 29 eigentlich kein Alter, um die Karriere in der Nationalauswahl zu beenden. Dies ist in seinem Fall wohl eher auf den verschossenen Elfmeter und das dritte verlorene Finale in Folge zurückzuführen. In jedem Fall schade und vermutlich der größte Schock für die argentinischen Fußballfans, dennoch ist es einzig und allein sein Entscheidung. Ich persönlich bedauere es sehr.

Antwort
von kami1a, 5
NOO

Hallo! Bei Ibra war das  zu erwarten der hat nach vielen Enttäuschungen keine Lust mehr.

Bei Messi hat es richtig Ärger gegeben - was sich genau abgespielt hat ist mir unbekannt. 

Ibrahimovic hat übrigens einige der schönsten Tore ever geschossen - hier mal ein Beispiel : 

Antwort
von Lennart1887x, 4

Nein, wie könnte man sowas nur gut finden.

Bei Ibra ist es durchaus verständlich. Er ist mittlerweile 34 Jahre alt und da ist es völlig ok wenn er seinen Platz für jüngere Kollegen räumen möchte.      

Bei Messi, der erst 29 ist, bin ich mir nicht sicher. Mir kommt das Alles so vor, als ob er nur wegen der erneuten Finalniederlage zurückgetreten ist. Ich bin mir ziemlich sicher, hätte Argentinien die Copa America gewonnen, dann wäre Messi Nationalspieler geblieben.  

Antwort
von tomhgw, 7
NOO

Bei Ibrahimovic habe ich ähnliches erwartet, der Herr ist bei weitem nicht mehr der jüngste. Er hat schon einiges an Spielen absolviert für die Schweden aber nun kann er seine Karriere dort auch an den Nagel hängen und sich auf den Vereinsfußball konzentrieren.

Bei Lionel Messi kann ich es überhaupt nicht nachvollziehen, für mich ist es ein bisschen Erfolgsverwöhnt. Nur weil es keine Titel gibt tritt man zurück? Nein, man sollte sich hinsetzen und am Teamgeist und co. arbeiten, eine gescheite Mannschaft hat Argentinien ja eigentlich.

Antwort
von kim294, 15

Schon schade.

Aber wie schon geschrieben: Ibrahimovic ist ja nicht mehr der Jüngste.

Messi ist nun sicher gefrustet. Vom Alter her könnte er sicher noch ein paar Jahre spielen und dann 2018 wieder gegen uns im WM-Finale verlieren. Aber bei ihm muss man auch mal bedenken, dass Reisen zur Nationalmannschaft für ihn immer viel aufwendiger sind. Klar geht das vielen südamerikanischen Spielern so, aber das ist schon was anderes als bei Ibrahimovic.

Antwort
von FragaAntworta, 31

Egal, sollte noch mit in die Auswahl, oder ein vielleicht.


Antwort
von Zakalwe, 17

Da die nie in unserer Nationalmannschaft gespielt haben, ist mir das eigentlich egal.

Antwort
von Schnoofy, 23

Das ist mir so was von egal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten