Findet ihr den Eintrag gerechtfertigt oder würdet Ihr ein Gespräch mit der Lehrerin/Schulleiterin suchen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kann dir nur einen Trost geben: Das spielt überhaupt gar keine Rolle. Nie im Leben interessiert sich da jemals jemand wieder für.

Die Handhabungen in deiner Schule kennen wir alle übrigens nicht. Eine Einschätzung wäre also so oder so nichts wert. 

Du könntest mit der Lehrerin sprechen und ihr erklären wie wichtig es dir war/ist immer ,entschuldigt' zu fehlen und es für dich wie eine ,weiße Weste' war/ist. Insofern nähme es dir die Motivation für zukünftiges Fehlen wenn du nun ,unentschuldigt' gefehlt hast. >>> Aber darüber würde jeder den Kopf schütteln und wenn du älter bist würdest du dich über dich selbst wundern um was für einen Mumpitz du dir Gedanken gemacht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das NAchsitzen für dein Bundesland ist in § 90 des Landesschulgesetzes geregelt.

http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&docid=jlr-SchulGBW1983V40P90&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Darin steht, dass das nur zulässig ist, soweit pädagogische Erziehungsmaßnahmen nicht ausreichen um das Fehlverhalten zu sanktionieren. Bei allen Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen ist der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit zu beachten.

Ich halte 2 Stunden nachsitzen für unverhältnismäßig, da wie du gesagt hast, du ja vorher nie aufgefallen bist. Wende dich an deine Schulleitung und frage nach, ob die das auch so sehen.

In jedem Fall musst du angehört werden. (Abs. 7):

Vor der Entscheidung nachzusitzen genügt eine Anhörung des Schülers. Im
Übrigen gibt der Schulleiter dem Schüler, bei Minderjährigkeit auch den
Erziehungsberechtigten, Gelegenheit zur Anhörung; Schüler und
Erziehungsberechtigte können einen Beistand hinzuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such mal das Gespräch mit nem Lehrer oder deine Eltern sollen sich mal mit der Schule in Kontakt setzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wenn ich mal in der Schule fehle , was ca. 1-2 Tage im Monat sind" Warum fehlst du überhaupt regelmäßig 1 - 2 Tage im Monat in der Schule ? Ich persönlich finde da schon recht viel. Falls du "wirklich" krank gewesen sein solltest, müsstest du doch ein Attest haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wirde mit dem Dirketor sorechen oder mit der Lehrerin weil du ja nichts davon wusstest das du die Entschuldigung abgeben musstes. :)

Lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welchem Bundesland gehst du zur Schule?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abcddddd
03.04.2016, 22:34

Baden-Württemberg 

0

Was möchtest Du wissen?