Frage von discoparty1, 140

Findet ihr, dass Pornographie gut ist?

Hallo, findet ihr, dass Pornographie eine Art Kunst ist und zur Lust vieler Menschen dient oder eher frauenverachtende Filmchen sind, die nur ein falsches Bild von Sex vermitteln? Würde mich echt mal interessieren...Also: Findet ihr Pornographie gut?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kajjo, Community-Experte für Geschlechtsverkehr, Sex, Sexualitaet, 50
Nein
  • Fast jeder Mann schaut ab und zu Sexfilmchen und das ist auch nicht schlimm. Mal schauen vielleicht eher aus Neugier, andere vielleicht als einfallslosen Ersatz für Masturbationsphantasien.
  • Bedenke, dass die meisten Sexfilmchen sehr unrealistisch sind und Praktiken, Techniken, weibliche Reaktionen, Durchhaltevermögen und unangenehme Handlungen zeigen, die für liebevollen, partnerschaftlichen Sex nicht im Ansatz geeignet sind und von der Lebenswirklichkeit nicht weiter entfernt sein könnten.
  • Die überwältigende Mehrheit aller Sexfilmchen hat keinerlei künsterlischen Anspruch, sondern stellt einfach nur unrealistische Rammelei in Großaufnahme dar. In diesem Sinne wäre es völlig unsinnig, Sexfilmchen als Kunst zu bezeichnen. Nur eine ganz kleine Minderheit der Filme stellt Sex künstlerisch wertvoll dar.
  • Frauenverachtend ist ein Begriff, der eher an Emanzentum erinnert. Natürlich darf es Sexfilmchen geben und mit Verachtung hat die unrealistische Darstellung eigentlich nichts zu tun. Viel eher bedienen sie die primitiven Gelüste der Männer und sind eigentlich eher ihnen gegenüber beleidigend.
Antwort
von NCJSN, 77

Es kommt immer darauf an! Ich finde sowieso dass es viel zu verklemmt ist was Sex und Nacktheit angeht wobei es etwas total natürliches ist. Es ist ja keinerlei Schädlich oder Ungesund deswegen versteh ich nicht warum das immer so verboten schlecht und altersbedingt dargestellt wird! Ist nur meine Persönliche Meinung!

Antwort
von voayager, 42

Was soll da frauenverachtend sein? Das ist doch nur so eine ideologische Phrase von gewissen Geministinnen, die prüde drauf sind, u.o. nur den Lesbianismus akzeptieren.

Antwort
von loema, 52

Männer und Fraune kommen in den Filmen nicht gut weg.
Es gibt eine Sexfilmindustrie, die kurze Filme für die Handynutzung produziert.
Also kurz, knapp und krass. Je krasser, desto besser. Gewalt? Gerne doch.
Frauen? Sind Wixlöcher. Je krasser, desto mehr Kohle. Je Wixlöchiger desto mehr Kohle. Je brutaler, desto mehr Kohle.
Und die Jugendlichen, die mit zarten 9 Jahren die ersten Filme sehen, denken, dass Sex so wäre. Und mittlerweile ist Sex so. Das ist schlimm für alle.

Antwort
von edgespear99, 43
Bin mir nicht sicher

Naja, es ist an sich nicht schlecht, es gibt Heranwachsenden jedoch ein falsches Bild, da sie oft nicht realistisch sind, was Jugendliche jedoch oft nicht wissen

Antwort
von michele1450, 68
Ja

man sollte das wie vieles andere in massen genisen und nicht über treiben 

Kommentar von discoparty1 ,

Meinst du Maßen? ;)

Kommentar von simsataby ,

Ist doch klar ;)

Antwort
von craftedstaff, 52

Natürlich gibt es die frauen verachtenden aber auch gute die nicht so sind oder z.b.
henta i

Kommentar von craftedstaff ,

aber das muss auch jeder für sich wissen

Antwort
von Marathon123, 23
Ja

Eindeutig ja. Was soll man den sonst gucken? ;)

Antwort
von zico05, 80

Ja natürlich ab einer gewissen reife

Antwort
von DanielLP, 38
Ja

also schlecht ist es net

Antwort
von diemiIch, 39

Wieso frauenverachtend?

Antwort
von TheGodSlayer, 40

Ja !Eine kunst die geehrt werden soll !
Was sonst?:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community