Findet ihr, dass ich angebe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also als Angeber definiere ich jemanden, der, mit dem was er besser kann als andere, rumprahlt und es jedem unter die Nase reiben muss, immer wieder. Aber wenn du einfach nur mit ihnen Fußball gespielt hast & eben gewonnen hast, dass habt ihrbeuch doch sicher gefreut.. Vielleicht wurde das als angeben empfunden, aber das finde ich ziemlich komisch, ist doch normal, dass man sich freut, wenn man gewinnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt wie der Neid der Loser. Häng stattedssen mit Deinem Gewinnerteam rum!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann ich so nicht beantworten, ich hätte dabeisein müssen, dann hätte ichs gesehen und hätte mir nen Eindruck machen können ...

Tja, vielleicht haben die Recht...Aber was hat das mit Angeberei zu tun, dass Dein Team immer gewonnen hat? Versuch dran zu bleiben, viell. kannst Du ja einfach gut Fussball spielen, das ist doch gut. Gib nix auf deren Meinung.

Weiter so :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß ja nicht was du zu denen gesagt hast:D Aber wenn du nichts zu ihnen gesagt hast, um die aufzuziehen sind sie wahrscheinlich nur neidisch...Überleg doch da nicht so viel drüber 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt denke ich auch auf deine Art an, zu spielen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na vielleicht hast es ihnen a bissl zu oft unter die Nase gerieben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein bist du nicht dein Team war einfach besser. Ein Angeber ist Jemand der vor allen prallt das er besser ist als alle anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung