Frage von RYDER1515, 101

Findet ihr, dass die Kirche heute noch modern ist?

Antwort
von NorwinSchneider, 35

Freikirchliche gemeinden wie die Hillsong Gemeinde oder das Gospel Forum sind sehr modern und meist sogar noch Bibel treuer als manche traditionellen Gemeinden. 

Kommentar von Meatwad ,

und meist sogar noch Bibel treuer als manche traditionellen Gemeinden.

Soso. Also noch unmoderner?

Kommentar von NorwinSchneider ,

Wirklich sehr witzig. Was versprichst du dir davon jedesmal unpassende Kommentare abzugeben? 

Antwort
von maggylein, 77

Kann man pauschal sicher nicht beantworten. Manche Religionen sind modern manche super konservativ. Manche denken um manche denken gar nicht dran umzudenken. Ich glaub in manchen Bereichen ist das sogar regional unterschiedlich

Antwort
von schelm1, 47

Geistig vermodert und mottenzerfressen und relaitätsfern!

Was früher für die Universitäten galt "Unter den Talaren der Muff von tausend Jahren" gilt für die etablierten Religonen unverändert fort.

Antwort
von Nadelwald75, 14

Hallo RYDER1515,

was ist Kirche? Die Gemeinschaft der an Christus Glaubenden? Ich bin also auch Kirche - ich bin modern.

Antwort
von aicas771, 18

Nein, die (katholische) Kirche als Institution ist heute nicht mehr modern.

Auf dem Meinungsmarkt hat sie ihre frühere Monopolstellung verloren und tut sich schwer, sich auf ihr Kerngeschäft (die Verkündigung des Wortes Gottes, wie es in der Bibel aufgeschrieben ist) zu konzentrieren und ihre inneren Strukturen und ihre Lehrmeinung (die vom Wort Gottes zum Teil deutlich abweicht) so zu ändern, dass sie auf dem Meinungsmarkt wieder wettbewerbsfähiger wird.

Aber Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft.

Antwort
von pinkyitalycsb, 16

Es ist nicht die Aufgabe einer Kirche, modern zu sein, sondern sich an die Gebote und die Lehren Jesu Christi zu halten und sie ihren Gläubigen nahezubringen!

Antwort
von interference, 46

Es ist Aufgabe der Kirche, sich eben nicht um Mode und Zeitgeist zu kümmern. Ihre Kraft und Legitimation, finde ich, besteht zum grossen Teil darin, sich "moderner" (sprich temporärer) Einflüsse zu erwehren. Sie ist für fundamentale Fragen da, und sollte auch über einen Trend hinaus Bestand haben.

Kommentar von rawierawie ,

Perfekte Antwort!

Kommentar von Meatwad ,

Ihre Kraft und Legitimation, finde ich, besteht zum grossen Teil darin, sich "moderner" (sprich temporärer) Einflüsse zu erwehren.

Dann ist sie schon vor langer Zeit komplett gescheitert.

Kommentar von interference ,

Das mag sein.

Antwort
von TreudoofeTomate, 21

Was heißt "noch modern"? Sie war es nie und wird es nie sein.

Antwort
von Virginia47, 12

Nein.

Antwort
von rawierawie, 6

Die Kirche ist heute wichtiger denn je!

Antwort
von hummel3, 2

Kirche, wenn wir dasselbe darunter verstehen, muss niemals modern sein, denn das "Wort Gottes" (der Bibel) ist zeitlos aktuell und braucht keine Modernisierung.

Das einzige was Kirche "soll" ist, das Wort Gottes authentisch zu verkünden und zu leben.

Und damit tun sich nicht nur die katholische, sondern auch die evangelische Kirche (als EKD betrachtet) nicht ganz leicht - die katholische Kirche aufgrund ihrer inneren Strukturen und teilweise nicht bibelkonformer Lehrmeinung, die evangelische Kirche, gerade deshalb, weil sie sich zu sehr der "Meinung des Volkes" anzupassen versucht - also genau weil sie versucht "modern" zu sein.

Antwort
von Julihelferan, 54

Ich finde sie sollte alt bleiben.

Wenn ich schon so neue Kirchen-Kästen sehe dan...

Die alten Kirchen sind einfach am schönsten und imposantesten.

Kommentar von Lumpazi77 ,

Ich meine, es geht hier um Rituale, nicht um Bauten !

Kommentar von AntwortMarkus ,

Es geht um die Kirche,  nicht um das Gebäude. 

Kommentar von RYDER1515 ,

jo

Antwort
von erikology, 56

Die Kirche hat nichts mit der Moderne zu tun, sondern ist eher was mit Tradition und Glauben verbunden.

Antwort
von Lumpazi77, 41

Ein klares NEIN, egeal welche Konfession

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community