Frage von Jakilian, 81

Findet ihr das so gut?

Bin 1,74 groß und 58 kg schwer, ich hab jetzt vor 3 wochen lang zuzunehmen und dann nach den 3 wochen es mit Training und zunehmen versuchen, ist das en guter Vorgang oder nicht so?

Antwort
von AndiS19, 3

Alles ist besser als nichts tun. Aber fang doch direkt an zu trainieren. Ich war auch unglaublich untergewichtig. Habe angefangen zu trainieren und nach einiger Zeit von ganz allein mehr gegessen, mehr Appetit bekommen, mehr Energie benötigt.

Habe bei 187 nie mehr als 68 Kilo gewogen. Zwischendurch war ich auf 86 und jetzt nach weniger Kohlenhydraten, Körperfettabbau bei Idealgewicht von 78 Kilo und körpermäßig absolut zufrieden und ganz ordentlich definiert.

Kommentar von Jakilian ,

Ich hab jetzt 3 Tage nicht trainiert und das zunehmen geht echt einfach :o aber wenn ich so den Text lese hab ich wieder vor zu trainieren :3

Antwort
von KommandoJDI, 43

Iss weiterhin gesund aber versuch eine Portion extra zu essen. Damit du auf ein Normalgewicht kommst.

Kommentar von Jakilian ,

Danke chopper<3 Ja esse echt nur gesundes, will aber noch nicht trainieren weil ich dadurch nicht wirklich zunehme, denkst du ich machs gut so?

Kommentar von KommandoJDI ,

Training nebenbei ist nicht schlecht und dann kommt das mit dem mehr essen von automatisch, da du mehr Energie benötigst.

Antwort
von Zanora, 22

Ich finde Deine Einstellung gut.
Jupp kann ich nur zustimmen, mehr essen als Du an Kalorien abbaust.

Kommentar von Jakilian ,

Ah nice, danke dir :3 weil nachm Training dusch ich ja auch noch Kalt und das baut ja dann noch bissle ab :S

Antwort
von hoermirzu, 21

Willst Du mit der sportlichen Tätigkeit pausieren? - Du betreibst ja keinen Spitzensport? 

Du sollst ja nicht Fett aufbauen sondern Deinem Körper signalisieren,: Das brauchst Du, um durch Muskeln eine schöne Form zu erhalten.

Bei sportlichen Betätigungen, gehen auch Kohlehydrate.

Antwort
von DANIELXXL, 27

Wieso nicht gleich beides?

du musst einfach darauf achten, dass du mehr isst, als du verbrennst, um Muskeln aufbauen zu können und allgemein an masse zuzulegen.

Kommentar von Jakilian ,

Ich mach das ja schon seit 4 wochen aber ich nehme echt wenig zu, ist das schlecht so? wie ich versuchen will?

Kommentar von DANIELXXL ,

Dann isst du zu wenig..

Ich weiss es ist anfangs schwer einzuschätzen, wie viel man essen muss, um ordentlich aufbauen zu können.

ich benötige im  Aufbau ca. 3600kcal um aufbauen zu können, das ist schon eine ganz ordentliche menge.
Kanne einem echt mühe machen, so viele Kalorien "clean" zu sich zu nehmen.

Hast du schonmal deinen Tagesbedarf ausgerechnet?
Auf micsbodyshop gibt's einen sehr guten kalorienrechner, dort kannst du auch deine Trainingsziele eingeben, dann weisst du ungefähr, wie viel du essen musst um aufbauen zu können.

Wenn ich dich wäre würde ich nicht 3 Wochen einfach mehr essen ohne zu trainieren, sondern gleich loslegen.

Kommentar von Jakilian ,

Danke dir, hab nur noch eine Frage, is es auch oke wenn ich jeden 3ten Tag trainiere? dann hätte ich wenigstens bisschen Zeit.

Kommentar von DANIELXXL ,

Für die ersten drei Wochen oder wie?
Ist sicher okay, auch einmal die Woche ist immer noch besser als gar nicht :)

Kommt halt auf deine ziele an, mit 3 tagen pausen kommst du pro Woche auf 2 Trainings, riesig viel muskelmasse wirst du damit nicht aufbauen können, aber ist sicher ein anfang!

Antwort
von Vivibirne, 7

Hey, hab gelesen du hast auch ne Essstörung... Können wir uns austauschen ? Lg

Kommentar von Jakilian ,

Klar vivi wenn du lust hast :3

Kommentar von Vivibirne ,

Ja, hast du facebook?

Kommentar von Jakilian ,

Jaa heiße da Murat Elmas, der typ mit dem angemalten gesicht 😂

Kommentar von Vivibirne ,

Finde dich nicht... Ich bin Vivi Oroszi , hab ein schwarzweiss bild drin.

Antwort
von misterdesmond, 24

Mach weiter so :)

Kommentar von Jakilian ,

Danke dir!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten