Findet ihr das schlimm - mit 19 noch nie in einer disko?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ist natürlich nicht schlimm mach was du willst und führ dein Leben so wie es für dich stimmt. Manche Menschen sind halt grad besorgt wenn man "anders" istund micht mit der Masse mitgeht, obwohl das doch etwas sehr positives sein kann, man muss nicht immer alles ohne zu überlegen nachmachen, ist besser du hinterfragst es und wachst nur das was für dich passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin M22 und hab auch kein Interesse an Diskotheken oder überhaupt an irgendwelchen Partys...klar war ich auch mal in ner Disko, aber ich mag die zu Laute Musik überhaupt nicht und finde für mich auch keinen Sinn darin...

Ich gehe lieber mit freunden gemütlich mal ein Bierchen trinken...aber an Partys oder Saufgelagen finde ich nicht´s und ich bleibe bei sowas lieber Zuhause...habe es einmal wohl etwas zu heftig getrieben und bin morgens im KH aufgewacht und das ohne das ich an den Abend zuvor noch eine Erinnerung hatte, das letzte was ich weiß ist, das ich abends im Zelt eingeschlafen bin...seitdem war ich nie wieder besoffen, angetrunken ja..

Statt Partys und Saufen mache ich mittlerweile lieber eine Tour mit meinem Motorrad, gehe Schwimmen, gehe Reiten oder Programmiere...

Du siehst du bist in dem Sinne nicht allein...

Gruß Kai Listner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist absolut nicht schlimm. Wer so etwas ernsthaft schlimm findet, ist meiner Meinung nach recht oberflächlich. Weil, bedeutet das denn nun? Das man deswegen mit dir keinen Spaß haben kann? Nein!

Lasse dir nicht von anderen eine Meinung aufdrücken. Du kannst ja mit der Frage kontern, ob sie schon einmal zelten waren. Und wenn ja, entwickelt sich vielleicht gleich ein schönes Gespräch mit neuer Themenrichtung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelbaeumchen5
02.05.2016, 23:13

Auch wenns mir meistens sehr schlecht geht und ich kein bock mehr zum leben hab, ich bring trotzdem noch meine freunde zu lachen weil ich so ein quatsch manchmal erzähle was dann auch wiederrum keiner kapiert, nichtmal ich.

Vom zelten weiß ich nur noch dass ich nachts in den wald gegangen bin und dann über eine bank geflogen bin und dann geschlafen hab und mit höllischen Kopfschmerzen aufgewacht bin.

0

also wenn du kein Interesse dafür hast, braucht es dir doch nicht peinlich zu sein :) ist halt so! warum etwas tun was einem nicht gefällt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Uhem ne ist nicht schlimm ^^ Ich bin selber fast 18 und war nie in einer, habe auch nie Alkohol getrunken. Gibt ja keinen Grund mit der Masse zu gehen, wenn man kein Interesse hat, dann ist das eben so, gibt es eigentlich auch nichts zum rechtfertigen dran also sei beruhigt :) Liebe Grüße Can!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht schlimm bin auch nicht der disco gänger eher mit Freunden eine runde chilln was essen und so :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin da auch nie. Nur wenige male aus gruppenzwang...  Gehe aber nie mehr hin. Ist langweilig und nicht mein Ding.  du bist also eventuell normal 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bereue es auch nicht, da ich einfach kein Interesse dafür habe

Damit hast du doch deine Frage beantwortet. Niemand sollte darüber urteilen, ob jemand in eine Disko geht. Geht nur dich was an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ne ist doch alles gut
Interessier mich selbst dafür nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung