Frage von AliSa961, 105

Findet ihr das Kleid (siehe Link) zu overdress für eine Filmpremiere?

Hallo in 2 Wochen gehe ich auf eine öffentliche Filmpremiere in Freiburg. Ich bin ein "geladener" Gast, da mein Freund bei diesem Film mitgewirkt hat. Also das heißt ich habe eine VIP Karte mit Catering im Anschluss der Premiere. Ich habe Angst Overdressed zu sein. Wie findet ihr das Kleid?

Link:

http://www.orsay.com/de-de/cocktailkleid-mit-spitze-schwarz-47200460.html

Antwort
von laralee01, 47

Sehr schickes und relativ simples Kleid. Ob der Preis nun 20 oder 200 € beträgt, ist völlig unerheblich. Nicht jeder ist eine reiche Prinzessin.

Ich persönlich finde das gar nicht overdressed für so ein Event. Du könntest Dich noch mit ein paar dezente (!) Accessoires aufpeppen, dann geht's klar.

Kommentar von AliSa961 ,

Ich habe es vor Weihnachten schon gekauft gehabt und habe da leider noch 50€ gezahlt. *ärgerlich*

Ich werde dazu dunkelblaue HighHeels tragen und dunkel blaue Accessoires nehmen. (Silberkette mit einem blauen anhänger)

Danke für deine Antwort! :)

Antwort
von Alsterstern, 63

Ich weiß nicht, wovor Du Angst hast, das Kleid ist wunderschön.

Kommentar von AliSa961 ,

Okay danke. :)

Antwort
von julezi, 16

Ich finde es auch eher underdressed

Antwort
von BlickAufsMeer, 60

Das Kleid ist ziemlich einfach und für 20 Euro würde ich kein Kleid kaufen.

Wirkt billig und könnte aus Tally Weijl sein. Unter 100€ kaufe ich kein Kleid.

Kommentar von AliSa961 ,

Naja ich hab eigentlich 50€ gezahlt. Ich habe es vor Weihnachten schon gekauft gehabt. Und es ist vom Orsay. Die Qualität von Orsay finde ich persönlich sehr gut.

Und es kommt nicht immer auf den Preis an. Klar ich könnte mir auch ein anderes leisten, aber warum sollte ich ein Kleid für 200€ kaufen, wenn mir das für 50€ auch gefällt.

Antwort
von isaacssecrets, 66

Es kostet 20€
Overdressed bist du damit bestimmt nicht.

Kommentar von timo1211 ,

Lerne erstmal die Bedeutung von Wörtern, bevor du sie benutzt und in so eine unsinnige Antwort packst.

Overdressed hat nichts aber wirklich gar nichts mit dem Preis zu tun.

Kommentar von BlickAufsMeer ,

Sie hat aber Recht...

Kommentar von timo1211 ,

Totaler Quatsch es gibt auch sehr günstige Sachen die keineswegs billig aussehen. Ich weiß nicht wie ihr auf diese Idee kommt aber anscheinend seid ihr noch nicht sehr viel aus dem Haus in Kleidungsgeschäfte gegangen.

Pauschal zu behaupten alle Kleider die unter 100€ kosten sind qualitativ schlecht ist nämlich einfach nur dumm.

Kommentar von BlickAufsMeer ,

Diese Erfahrungen habe ich aber schon zu oft gemacht. Und es sollte ja schon etwas hochwertiges sein.

Kommentar von laralee01 ,

Pauschal die Kleider an die Preisstufen zu binden ist ziemlich naiv. Es gibt auch jede Menge Kleider, die zwar über 100 € kosten, aber jedoch grauenhaft verarbeitet sind. Das ist meiner Freundin mal passiert. Es sah auch von außen schick aus, hatte aber beim Tragen sehr viele Mängeln hervorgezeigt.

Ich selbst habe einen richtig hochwertigen Blazer für nicht mal 50 € gekauft und ausnahmelos alle, die meinen Blazer gesehen habe, haben weit über 100 € geschätzt...

Es geht um Eindruck, nicht was auf der Preisetikette steht.

Kommentar von AliSa961 ,

Ich hab eigentlich 50€ für das Kleid bezahlt, da ich es vor Weihnachten schon gekauft hatte. Es ist von Orsay und Orsay ist vergleichbar mit EDC oder ähnliches. Das Kleid hat eine super Qualität!

Teuer heißt nicht immer gut und genauso Billig heißt nicht immer schlecht. Das Kleid sieht sehr hochwertig aus.

Mir ging es einfach darum, ob ich overdressed bin mit einem schwarzen Kleid bei einer Filmpremiere...

Klar ich könnte mir auch ein Kleid für 200€ kaufen, aber warum sollte ich, wenn ich auch ein Kleid für 50€ schön finde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community