Frage von Xboyunknown, 123

Findet ihr, dass Jugendliche zu leichtsinnig sind?

Also viel zu oft Sachen machen, die sie umbringen können nur wegen dem "Kick"

Antwort
von Galayyy, 64

Es kommt drauf an. Oft wird man von Freunden zu Sachen, meist gefährliche Sachen überredet, die man eigentlich nicht machen will.

Kommentar von Xboyunknown ,

Ja, das stimmt.

Da haben wir echt Glück, denn wir sind 2 die dann zusammen Nein sagen

Antwort
von conni255, 52

ich glaube jeder Jugendliche ist in gewissen Maßen "leichtsinnig", irgendwann kommt man dieses Alter wo man alles ausprobieren will für genau diesen Kick. aber das ist ja nicht immer nur negativ, aus Erfahrungen lernt man! Und bei unseren Eltern wird das genauso gewesen sein :)

Antwort
von Zain1234, 55

Nein; nicht viele machen so etwas, nur wenige eigentlich

Kommentar von Xboyunknown ,

Mein Bruder und ich würden solche Dinge normalerweise auch nicht machen (wir sind 14)

Einmal waren wir leichtsinnig, ist aber nix passiert.

Aber wir machen sowas nicht gerne, da wir nicht wollen, dass uns was passiert, ich könnte den Gedanken nicht aushalten wenn ihm was passieren würde

Kommentar von Zain1234 ,

Ja, ich würde eher sagen, Jugendliche passen etwas besser auf, obwohl nein, sie fangen viel zu früh mit dem Rauchen sowie Trinken an

Kommentar von Xboyunknown ,

Naja, wir würden jedenfall nieeemals rauchen und auch trinken tun wir nicht

Kommentar von Zain1234 ,

Gut, ;)

Kommentar von Xboyunseen ,

Jap :)

Antwort
von Eselspur, 20

Ja. 

Erwachsene haben immer schon gefunden, das Jugendliche zu leichtsinnig sind. 

Das war schon bei den Neandertalern so... ;)

Kommentar von Xboyunknown ,

Echt ? Woher weist du das, die sind doch schon lange tooot

Kommentar von Eselspur ,

na dann....

Kommentar von Xboyunseen ,

Vielleicht waren die Neandertaler Kinder ja zu leichtsinnig, und deshalb sind die jetzt alle tot

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community