Frage von E2090, 61

findet ihr das gerechtfertigt was in den USA passiert ist?

findet ihr das gerechtfertigt was in den USA passiert ist

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ninni381, 14

Hi! Natürlich ist alles schrecklich an dieser Sache- aber man stellt sich dennoch die Frage, wie es überhaupt soweit kommen konnte. Immerhin gab es im Vorfeld immer wieder lautstarke und gut besetzte Demos gegen die rassistisch motivierte, polizeiliche Gewalt gegen Schwarze.

Wenn aber regelmäßige friedliche Versammlungen und Worte zu nichts und überhaupt nichts außer purem Hohn im Sinne von Wiederholungstaten führen, dann ist diese Eskalation doch schon eine menschliche und logische Konsequenz.

Antwort
von kami1a, 6

Hallo! Gewalt ist fast nie gerechtferigt, wird aber in den USA sogar noch durch Gesetze gestützt.

Selbst wenn die Polizei nur eine Radarkontrolle macht muss sie damit rechnen dass Waffen unterwegs sind

Der Fisch stinkt vom Kopf her, alles Gute

Antwort
von sudave, 12

Einen Mord zu begehen ist niemals zu rechtfertigen.
In Amerika muss man allerdings unterscheiden zwischen Rassismus und Generalverdacht, da (in den meisten Staaten) jeder eine Waffe mit sich führen kann.
Der Polizist in dem Facebook-Livestream hat sehr wahrscheinlich nicht rassistisch gehandelt, sondern weil er davor das Wort "Waffe" gehört hat.

Insofern ist aus keiner Perspektive irgendwas dort gerechtfertigt.
Schwarze erschießen: nein
Weiße erschießen: nein
Polizisten erschießen: ... usw.

Genauso wenig aber auch die Waffen zuzulassen, da es eine gewisse Grundspannung verursacht in möglichen Konfliktsituationen wie z.B. Verkehrskontrollen.

Antwort
von Sternschnuppe40, 28

Natürlich nicht sowas macht man nicht.

Polizisten haben nicht aus Rassistichen Gründen zu töten ,noch erschießt man Polizisten.

Und zudem sollte das Waffengesetz verschärft werden.

Kommentar von E2090 ,

ich finde als Polizist hat man sich an die Gesetze zu halten wie jeder Bürger

Antwort
von Ifosil, 41

Wie meinst du das? Was soll gerechtfertigt sein?

Kommentar von E2090 ,

weisse Polizisten haben die ganze zeit schwarze umgebracht ohne grund jetzt haben die 5 Polizisten getötet

Kommentar von Ifosil ,

Nein, es ist nicht gerechtfertigt, denn es sind andere Polizisten, die hatten mit den Morden nichts zu tun. Diese Tat war genauso überflüssig, wie die der Polizisten, die auf Schwarze schossen.

Kommentar von E2090 ,

aber warum bringen dann weisse Polizisten schwarze um ohne grund das ist schon sehr oft passiert in letzter zeit


Kommentar von Ifosil ,

Das weis ich nicht, was ich aber weis, dass diese Polizisten bestraft werden müssen.

Antwort
von FelinasDemons, 10

Am besten vergessen wir dieses Land und sind froh in Deutschland zu leben.
Ich meine die USA ist so dermaßen kaputt überall Rassismus,Gewalt,Waffen,Psychos etc. Alles "Böse" hat dort seinen Ursprung.

Mich wundert dort nichts mehr. Dort drehen alle doch total durch. Erschießen sich gegenseitig. Die Kirche auf dem Sahnehäufchen wäre dieser Trump,dann wäre das Land komplett am A*sch. Aber vlt haben die's auch nicht anders verdient.

Meine Devise : Ich lebe nicht in diesem Land also ist es mir völlig egal was da passiert. Solange bei uns alles "in Ordung" ist (na ja mehr oder weniger) gibt's kein Problem.
Vlt solltest du drüber nachdenken. Ihr (verkorkstes)Land ,ihr Problem. Evtl klingt das Hart oder herzlos. Ist aber so.

Antwort
von Orodreth, 38

Was genau meinst du? Die beiden Afro-Amerikaner die erschossen wurden, oder die 5 Polizisten?

btw: Alles sche*ße

Kommentar von E2090 ,

ja das meine ich..schaut euch mal das Video an dann wisst ihr bescheid

Kommentar von Orodreth ,

Unbewaffnete zu erschießen, die keinerlei Bedrohung darstellen, darf einfach nicht passieren.

Deswegen jeden Polizisten zu hassen ist aber auch nicht die richtige Lösung.

Kommentar von E2090 ,

aber du weist ja das es nicht das erste mal war die haben mit absicht menschen getötet nur weil sie eine andere Hautfarbe haben

Kommentar von Orodreth ,

Dennoch, darf man nicht alle Polizisten über einen Kamm scheren. Die Waffengesetze verschärfen, damit nicht jeder Polizist direkt mit einem Kugelhagel rechnen muss. Gleichzeitig aber die Ausbildung, sowie Aufklärung der Polizisten verbessern, um solche Situationen nicht direkt mit scharfen Waffen zu lösen.

Kommentar von E2090 ,

es gibt ja genug schwarze Polizisten die haben noch nie aus spas einen schwarzen getötet

Kommentar von Ifosil ,

Was die USA jetzt am wenigsten braucht, ist ein Aufflammen des Rassenhasses. 
Deeskalation ist nun wichtig und richtig. Aber es gibt in diesem Land so viele frustrierte und vom Hass zerfressende Leute, die ein Interesse darin haben, Öl ins Feuer zu gießen. 

Kommentar von Orodreth ,

In beide Richtungen, möchte ich anmerken

Kommentar von E2090 ,

der hass auf schwarze ist ja nicht seit gestern so das fängt schon bei den nordstaaten und Südstaaten an danach haben sich Südstaaten offizere eine kuk kuks klan gegründet KKK

Kommentar von Orodreth ,

Leider ist das ganze eine Teufelsspirale, die sich immer weiter zuspitzt. Denn immernoch gibt es Menschen, die (alte) Klischees erfüllen (erneut in beide Richtungen) und somit der jeweilig anderen Seite wieder Aufwind geben, die dann wieder in Klischees verfällt, die die Gegenseite wieder anfeuert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten