Frage von BaracudaGeist, 71

Findet ihr das für Richtig das die Stadt sich mehr Kümmert um die Flüchtlinge ,statt um die einheimische und die Lage der Stadt?

Gestern war in Unterwegs in meiner kleiner Nachbar Stadt wo ich täglich unterwegs bin , was mir aufgefallen ist , hat die Stadt eine Nagel neue Holz Wohnung gebaut , aber super schön für die Flüchtlinge . Alle Bewohner der Straße Bewundern die Neue 2 Stöckige Wohnung . Alles klar und schön sagen die Leute-ABER was ist mit den einheimischen , die Straßen der Stadt sind Marode /man fährt wie auch der Acker . De Schule und Kindergärten haben kein Geld , einheimische bekommen keine Mietwohnungen zur Verfügung . Um die Flüchtlinge macht man alles das man sie Integrieren kann . Jetzt sagt eine Firma in der Stadt sie möchte nur Flüchtlinge als Facharbeiter Anstellen , aber Hallo was ist mit den einheimischen Arbeitslose , viele einheimische haben Angst um ihre Arbeitsplätze. Wie soll das so weiter gehen ?? Ist das Richtig das man sich mehr für die Flüchtlinge einsetzt , wie für die einheimischen was auch mit dem Alltag zu Kämpfen haben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bogdanoff, 30

Nein ist es nicht

Antwort
von exxonvaldez, 27

Welcher Arbeitgeber bevorzugt jemanden, der die Sprache nicht spricht?

Irgendetwas verschweigst du uns in deiner Frage!

Kommentar von tofuschwein ,

Ich glaube er verschweigt es nicht sondern weiß einfach nicht mehr . Das größte Problem ist die Gerüchteküche und fehlende Info die momentan die Ängste der Menschen in Hass verwandelt

Kommentar von BaracudaGeist ,

Ich verschweige nichts in meiner Frage , sondern habe die Regional Online Zeitung gelesen , das ist ein alter Bericht aus dem Jahr 2015, wenn die glauben das Flüchtlinge als Facharbeiter besser sind wie einheimische , sollen sie es doch machen. 

Kommentar von exxonvaldez ,

Also wenn Flüchtlinge ohne Sprachkenntnisse besser sind, dann kann es mit den Facharbeitern nicht weit her sein.

Kommentar von tofuschwein ,

Das ist dennoch keine Quelle die beweist das dort steht das keine Deutschen mehr eingestellt werden. Nenn mir die Stadt und ich finde es selbst raus. Da ging es höchstwahrscheinlich um ein integrations/Ausbildungs-programm mehr nicht

Antwort
von musso, 32

Dieser Sozialneid auf Menschen, die gerade mal ihr Leben retten konnten, geht mir auf den Keks. 

Antwort
von soeren661, 13

also hallo

in deutschland ist noch niemand verhungert

die flüchtlinge können bestimmt nichts dafür das

wir unsere straßen kaputt fahren. (laut einer frankfurter studie hat jeder

3. deutsche einen geländewagen--also wär das mit den straßen ja jetzt auch nicht so schlimm)

Außerdem wenn du ein haus baust würdest du eher eine baracke bauen die nur

ein jahr hält und dauernt schäden und somit kosten aufweist

oder lieber ein haus was lange standhaft ist und nicht beim nächsten

sturm zusammenstürtzt

lg

Antwort
von Ifosil, 28

Und woher hast du diese Informationen? Könnte ich eine Quelle sehen?

Antwort
von tauerMauer249, 14

Dein Leben ist doch so gut wie es ist?! Du kannst jeden Tag so viel essen bist du Satt bist, hast ein Handy kannst zur schule gehen, hast eine Toillette und bestimmt auch ein schönes Dach übern Kopf also warum zum teufel beschwerst du dich jetzt?

Die leute sind nicht ohne grund hier und müsstest du wegen krieg nach Syrien flüchten würdest du doch genauso froh sein an wenigstens ein schönes dach über den Kopf zu haben? Ich denke immer, würde in Deutschland krieg passieren wäre ich froh in einen anderen land nett aufgenommen zu werden, deswegen gönne ich es den flüchtlingen solange sie nicht straffällig werde. LG

Antwort
von tylerb1177, 2

Doch! Zwar nicht in allen Bereichen aber in vielen!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten