Findet ihr, dass die Fahrkartenpreise bei der Deutschen Bahn noch billiger sein sollten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich finde das Bahnfahren sehr preiswert.

Mit meiner Monatskarte zahle ich z.B. für die tägliche Fahrt zur Arbeit umgerechnet 5 Cent pro Kilometer, und auf längeren Strecken komme ich mit Sparpreis-Tickets auf ähnliche Zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum unfair? Wenn du ein Ticket hast, brauchst du doch keine Angst zu haben, den 60er bezahlen zu müssen ;-) diese Gebühr ist nicht nur bei der Bahn so, sondern bei allen Verkehrsunternehmen in ganz Deutschland. Die kriegen das selber von "oben" gesagt... außerdem soll die höhere Gebühr mehr abschrecken.

Alles hat halt seine Vor- und Nachteile. Bei der Bahn sind die Fahrkarten teuer, dafür bist du relativ schnell am Ziel ... naja, theoretisch :-) und bei den Fernbussen bist du länger unterwegs, hast durch die vielen Staus ein höheres Risiko, zu spät anzukommen, zahlst dafür aber auch weniger.

Wenn du bei der Bahn flexibel bist und rechtzeitig vorher buchst, kannst du Fahrkarten ab 29 oder inzwischen sogar 19 Euro bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die änder das eh nicht. Die brauchen grad Geld. Die Fernbusse greifen der bahn richtig viele Kunden ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du die Frage jetzt jede Woche stellen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von mir aus kann es auch kostenlos sein:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung