Frage von NataVioline, 56

Findet ihr das auch nicht pervers?

Ich hab im google-news gelesen, dass ein Mann gegen 21 Uhr sich Zugriff zu einem Pferdestall gemacht hat. Den Ort und den genauen Tag hab vergessen. Auf jeden Fall hat der Mann bzw. Täter ein Pony aus der Box rausgeführt und hat es draußen - ich nehme an, an einem Zaun- angekettet. Der Mann hatte das Pony anschließend vergewaltigt. Wenn ich mir die Situation vorstelle, wie machtlos das Pony rumgestanden ist, ohne zu wissen was da gerade mit ihm geschieht. Genau diese Vorstellung finde ich ziemlich pervers und mir wird schon übel dabei. Ich hab bei der Vorstellung zu dem Pony so viel Mitleid.... Ich muss mir vorstellen, wie es dem Pony jetzt geht?

Kann man so leicht Abends ein Pony oder Pferd aus der Box entnehmen? Ich hab in dem Artikel gelesen, dass während der Vergewaltigung soll plötzlich eine Frau ihn gesehen haben. Ich glaube Sie war im Haus und das Licht ist angegangen, weil die Frau angeblich was gehört hatte. Sie hat wahrscheinlich dann aus dem Fenster zur Sicherheit geschaut und hat den Täter gesehen. Der Täter hatte danach sofort die Flucht ergriffen. Aber so wie ich in dem Artikel gelesen habe, hatte die Frau den Täter erwischt, aber er ist im richtigen Moment abgehauen... also nicht geschnappt oder so.....

Gibt es solche perverse Menschen die mit Tieren Geschlechtsverkehr haben ?

Ich kann nur dazu sagen: das arme Pony!!!!!

Auch wenn es zu der Situation blöd klingt möchte ich trotzdem mal eure Meinung dazu hören.

Danke im Voraus

Antwort
von FelixFoxx, 13

Sodomie ist zum Glück verboten.

Antwort
von Masuya, 15

Hallo Nata, 

natürlich ist das Verhalten pervers. In unserer Gesellschaft hat man keinen sexuellen Kontakt mit Tieren und hat dafür auch keinen Grund.. okay, er wird eben seine Fantasien haben.. allerdings finde ich, dass sämtliche Fantasien okay sind.. auch Sex mit Kindern.. aber jeder Mensch muss wohl selbst wissen, ob die Fantasien übertragen werden dürfen auf die Realität, ob es einem Menschen oder einem Tier schaden zufügen würde.. wenn man diesen Schritt überstreitet, ist es definitiv strafbar. 

Antwort
von DatSapu, 33

Sodomie nennt man sowas und es gibt natürlich Menschen die sowas anmacht. Für einen der nicht so einen Fetish/Krankheit besitzt hört sich das ziemlich ekelhaftig an, jedoch sehen so welche Leute diese Sachen anders. Das Pony allerdings wird wahrscheinlich traumatisiert sein. 

Kommentar von NataVioline ,

Ich hätte den Täter mit einer Schrotflinte oder Waffe bedroht, ihn ins Haus gedrängt. Dann in ein Zimmer eingesperrt und die Polizei gerufen.... ist nur meine Fantasie was die Abfolge der Vorstellung betrifft...... es ist eine kluge Sache, dass man den Täter in einem Zimmer einsperrt, bis die Polizei kommt...

Antwort
von Denischen, 11

Vergewaltigungen generell finde ich ekelhaft... aber was reizt es einem Pony hinten rein zu bollern ? Jetzt mal ehrlich ?

Antwort
von CopiX, 25

Ich finde das einfach nur wiederwärtig und alle Tiere denen das wiederfahren ist tun mir unendlich leid D:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten