Frage von alina0110, 108

Findet ihr Bauchnabelpiercing ist mit 13 zu früh?

Ich wollte mir dieses Frühjahr unbedingt ein Bauchnabelpiercing machen lassen...Bloß jetzt meine Frage..Bin ich zu jung?

Expertenantwort
von needlewitch, Community-Experte für Piercing, 28

Es gibt sehr sehr viele Teenanger die mit 13 bereits praktisch fertig ausgewachsen sind und wo maximal noch ein bis drei Centimeter Höhenwachstum zu erwarten sind, in diesem Fall kann man vollkommen bedenkenlos piercen. Auch die entgültige Schuhgröße ist in dem Alter meistens schon erreicht...

Selbst Jugendämter erlauben in diesem Alter bereits verschiedene Piercings....

Da bei unter vierzehnjährigen ja ohnehin beide Eltern persönlich mitkommen und unterschrieben müssen, kann ein kompetenter Piercer mit Hilfe und anhand der Eltern auch gut erkennen, ob bei dem Nachwuchs noch mit nennenswertem Wachstum zu rechnen ist oder nicht....

Antwort
von Karou123, 17

Wenn du dir das gut überlegt hast und nicht erst seit ein paar Wochen willst sondern wirklich lange und dir auch zu 150% sicher bist und deine Eltern auch beide damit Einverstanden sind und du dir einen guten Piercer rausgesucht hast der nicht pfuscht, denke ich das man das in dem Alter schon entscheiden kann. Dir muss aber klar sein das es halt noch rauswachsen kann weil dein Körper sich eben noch verändert. Ich habe meins auch mit 13 bekommen bin aber den Monat drauf 14 geworden, habe es seit 2 Jahren und nie Probleme damit gehabt ist auch nicht rausgewachsen oder so. Also wenn du nicht grade erst 13 geworden bist und bald 14 bist, sehe ich da nicht so ein Problem... 

Antwort
von Schocileo, 20

Jep, du wächst schließlich noch und da ist ein Oberflächenpiercing nie gut.. außerdem wirst du (hoffendlich!) keinen Piercer finden, der dir das mit 13 schon sticht.

Antwort
von HelftMir123, 36

Ja, denn ein Bauchnabelpercing sollte nicht gestochen werden, so lange du noch im Wachstum bist. Du bist erst 13, d.h. dein Körper wird sich die nächsten Jahre noch stark verändern. Zum einen in die Höhe (bei manchen mehr, bei anderen weniger), zum anderen von den Proportionen her. Das kann zu einem schiefen oder rauswachsenden Bauchnabelpiercing führen.

Lass es dir frühestens mit 16, besser eher 18, stechen. :) 

Antwort
von Appelmus, 40

Kein seriöser Piercer wird dich in dem Alter piercen. Und bevor du an einen Pfuscher gerätst: Warte einfach noch ein paar Jahre. Willst du es unbedingt, dann später auch noch.

Antwort
von Einhornregen, 31

Ja, 13 ist schon bisschen früh. Warte mal lieber bis du etwas älter bist. Vielleicht möchtest du in 2 Wochen auch keins mehr. Und das Teil kann sich ja entzünden.

Antwort
von LollipopSchoki, 26

Ich werde bald 14 und das ist viel zu früh :D du wächst ja noch :D 

Außerdem steht es nicht jedem und kann halt auch reißen

Antwort
von palzbu, 17

Meine Enkeltochter hat vor einem Jahr ein Bauchnabelpiercing machen lassen. Das hat sich entzündet. Außen war fast nichts zu sehen, sie dachte das ist normal. Die Entzündung ging nach innen. Sie wurde jetzt schon 2 mal operiert. Sie ist an Sepsis fast verstorben. Die Narben werden wohl für immer bleiben. 

Antwort
von Dominik1996Bln, 23

Jaaa das bist du.
Aber solange es nur der Bauchnabel is is alles in Ordnung :)

Kommentar von HelftMir123 ,

gerade das Bauchnabelpercing sollte NICHT in diesem Alter gestochen werden - da wäre ein Septum oder ein Lippenpiercing dagegen anatomisch her deutlich sinnvoller ;)

Antwort
von louisacharlott, 18

Ja also ich hätte es mit 15 gemacht.

Antwort
von Dernettedampfer, 27

Doch Nicht mit 13! WENN dann mit 16-17

Antwort
von xXturner, 25

Ja mach das mit 16 oder so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten