Findet ihr Analsex "geil"? Warum oder warum nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es bedarf sehr viel Zeit und ein langes Vorspiel. Also damit meine ich das ,,Dehnen". Man brauch ebenso viel Vertrauen. Der Partner sollte rücksichtsvoll sein. 

Nach den ersten Malen, kann es tatsächlich beiden Spaß machen. Beim ersten Mal ist es ungewohnt und merkwürdig. 

Es ist aber nichts verwerfliches, probiere es aus, entweder es gefällt dir oder du bist um eine Erfahrung reicher geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein und wenn dann nur mit einem Partner, welchem ich wirklich vertrauen kann und wenn ich es absolut selbst will!!!, aber er soll immer das Gefühl haben, dass ich mich für ihn nicht vollständig hergebe, etwas muss man sich als eigenes noch bewahren können. Es sei denn man hat da wirklich selbst Lust dazu, aber das ist aber was anderes. Etwas gehört einem auch noch selbst, was nicht vom Partner vollständig erobert werden kann und soll. Das hat auch etwas mit Schutz und Abgrenzung zu tun.

Aber wenn es beide wollen, dann ist die Lage anders. Viele machen es halt nur um dem Partner einen Gefallen zu tun, das würde ich niemals machen, nicht bei dieser Geschichte. Entweder wollen es BEIDE zu 100% und ansonsten nicht, aber dann soll auch nicht vom anderen versucht werden zu überreden. Außerdem muss man da auch sehr gut aufpassen, dieser Bereich ist höchst empfindlich. Also: NEIN!

Liebe Grüße!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jungertyp1997
19.09.2016, 19:54

Alles klar feminist

0