Frage von FuerstVerres, 98

Findet ihr 20 € für ein Wachs, 20 € für ein Shampoo und 20 € für ein Haarspray viel?

Antwort
von CuteBlackCat, 33

Ich benurltze diese Produkte und meine Haare fühlen sich Seidenweich an
Shampoo-Head&Shoulders Citrus -4,99
Spülung -Glossy Braun von Balea - 1,35
Haarkur -Haarkurkissen von Schwarkopf-0,50ct oder selbstgemachte Haarkurmaske😸😸

Kommentar von Andreas Schubert ,

Wer Head & Shoulders verwendet, sollte eigentlich keine Ratschläge erteilen.  Sorry, aber mein "Schalk im Nacken" hat mir befphlen, diesen kleinen "Seitenhieb" auszuteilen.

Von allen häufig beworbenen Gift-Shampoos sind gerade die H&S Produkte die aggressivsten Formaldehyd & Co. Schleudern.

Was in anderen Shampoos vereinzelt enthalten ist, bekommt man  in den meisten H&S Shampoos quasi als Komplett-Paket ... und Eigenschaften wie krebserregend, allergisierend, hormonverändernd, hautverdünnend, eiweißverändernd, Zellmembran schwächend, etc. sind doch wirklich nicht unter "Kavaliersdelikt" zu verbuchen.

Dass Ein Shampoo lediglich reinigen soll, ist Dir hoffentlich ebenso bekannt wie die Tatsache, dass eine Spülung lediglich dort in den Haarlängen etwas zu suchen hat, wo Du mit einem grobzinkigen Kamm nicht durchkommst(?)

Da geben millionen Menschen 2,00 - 3,50 dafür aus, sich irgendeine Giftpampe auf die Kopfhaut einzumassieren und für runtergerechnet 0,85 - 1,70 EUR je 200 ml Flasche könnte jeder Mensch ein hochwertiges Naturshampoo verwenden, das absolut unbedenklich und mit wirklich nützlichen/wirksamen Inhaltsstoffen versehen ist.

Zudem lässt sich jedes richtig gute, hochwertige Naturshampoo 1:10 mit Wasser verdünnen (so kommt man dann eben z.B. bei 8,50 auf 0,85 EUR/200 ml), zur Ansatzhaarwäsche nutzen und spart damit nicht nur am Produkt, sondern auch hektoliterweise Wasser  ....  das nicht nur Haare austrocknet, sondern in absehbarer Zukunft auch knapper und dadurch teurer wird.

Wenn Dich wirklich effektive Haarpflege interssiert, mit der Du zusätzlich auch noch haufenweise Geld sparst, dann schreib mich einfach an und/oder lies ein paar meiner bisherigen Antworten durch.

Wir Schwaben sind ja nicht weirklich geizig . .. und kann man lediglich einkaufen schicken, weil wir wissen, wie man was und wo noch sparen kann  ... und 34 Jahre Erfahrung darin, anderen Menschen die Haare gesund zu pflegen fließen bei mir dazu auch noch mit ein. ;-)

Kommentar von CuteBlackCat ,

Nachdem ich deine Antwort gesehen habe,habe ich sofort zu eine andere Marke gewechselt.Dann habe ich Head&Shoulders gegoogelt und dort stand dass sie Tiereversuche gemacht haben.Nie wieder Head&Shoulders

Antwort
von Knallkopp321, 49

Hallo, soweit ich weiß gehört dieser beitrag ins Forum aber egal.

Ja, für mich wäre das zu viel Geld. Sollte es sich natürlich um ein Profiprodukt handeln, kann man gut mal auf 20€ kommen. Ich persönlich kaufe solche Produkte allerdings gewöhnlich nicht.

Kommentar von FuerstVerres ,

by villain

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 9

Es kommt nicht auf den Preis der Produkte an, sondern auf die Qualität und den Nutzen des einzelnen Produkts.

Seitdem wir z.B. vor 15 Jahren von Chemieprodukten auf hochwertige Naturprodukte umgestellt haben, müssen wir kaum noch irgendein aktives Verkaufsgespräch führen ... lediglich die Anwendung erklären und unseren Kundinnen die effektiven Kosten bei korrekter Anwedung vorrechnen.

Statt 2,50 - 20,00 EUR für irgendein Chemieprodukt mit Inhaltsstoffen, die krebserregend, allergisierend, hormonverändernd, eiweißverändernd, hautverdünnend und/oder Zellmembran schwächend wirken können, auszugeben, kaufen Sie bei uns z.B. hochwertige Naturshampoos für 11,80 bis 16,00 EUR, die sie eben bei richtiger Anwendung gerade mal noch 1,18 bis 1,60 EUR kosten   ... oder sie kaufen die Produkte online, zahlen zwischen 8,50 und 12,00 EUR, was dann runtergerechnet eben 0,85 bis 1,20 EUR ausmacht  ... und dem Haar auch noch hektoliterweise Wasser erspart.

Was das Wachs und das Spray betrifft, gibt es sicher auch Produkte, die die gleiche Wirkung haben und weitaus weniger kosten  ....  Hersteller und Marken hattest Du ja nicht genannt, ergo lässt sich auch ad hoc kein Vergleich anstellen.

Zum Thema Shampoo kann ich Dich zumindest anhand des Beispiels eines unserer meist verkauften Produkte im Detail informieren und das, was solche Produkte so günstig macht (und sowohl dem Haar als auch der Umlagenabrechnung hektoliterweise Wasser erspart), nennt sich Haaransatzwäsche:

Ein hochwertiges Naturshampoo (z.B. "Shampoo & Duschbad Basis von
SANOLL) aus einer Auftrageflasche (1:10 mit Wasser verdünnt) bei 
trockenem Haar scheitelweise den Ansätzen entlang auftragen und dann 
ganz normal shampoonieren (und immer NUR auf dem Kopf!)

Durch das Verdünnen machst Du aus einem hochwertigen Naturshampoo für
8,50 EUR (200 ml) eines für 0,85 ... günstiger geht's schon nicht mehr
und mit dem SANOLL Shampoo quälst Du Dein Haar weder mit chemischen
Rückständen, die es auf Dauer nur stumpf machen, noch mit chemischen 
Tensiden.

Es gibt natürlich auch andere hochwertige und unbedenkliche Produkte

(Marias Organic, CulumNatura, Herbanima, Urtekram, u.s.w.), die optimal

sind, aber irgendein konkretes Beispiel brauchte ich ja für die  Beispiel-Kalkulation und wir arbeiten seit Jahren mit Sanoll und  "Marias", daher waren die Zahlen gerade im Kopf.

Wenn es Dir bei der Ansatzhaarwäsche zu wenig schäumt (ist nur Gewohnheitssache), emulgierst Du mit ganz wenig Wasser nach.

Mischst Du auf Vorrat, dann koche das Wasser vorher ab und lass es auskühlen. Dann sind die Keime darin abgetötet und können sich über Tage in der Flasche nicht vermehren .... und sie kommen nicht auf die Kopfhaut.

Wenn

Du noch weitere Fragen zur Haarpflege hast, kannst Du mich gerne direkt
anschreiben und wenn Du zufälligerweise aus dem Rhein-Main Gebiet bist,
darfst Du auch gerne mal kostenlos unser Haarpflege-Seminar besuchen.

Wer wirklich nachhaltig, ganzheitlich und sinnvoll pflegt, spart in Punkto Produkten innerhalb Jarzehnten mindestens den Gegenwert eines Kleinwagens und hat mit weniger Aufwand besseres Haar, stabilere/kräftigere Ansätze und dadurch auch mehr Freude an der Haarpracht.

Kommentar von FuerstVerres ,

Ich kaufe bei By Villain (Slikhairshop) (dänische Marke).

Antwort
von MassimoSua93, 45

Alles ja. Ich benutze ein Shampoo für 3,99 und wurde noch nie angesprochen, was für ein Unfall sich auf meinem Kopf ereignet hätte

Antwort
von ErsterSchnee, 26

Dann kann man sein Geld auch gleich verbrennen. 

Antwort
von 230VoltLutscher, 37

ja, etwa 5-8 Euro Max für jedes Teil würde gehen

Antwort
von peterwuschel, 15

Wenn das Zeug ein Jahr ausreichen würde , dann schon...

Tut es wahrscheinlich nicht.....Also bei weitem überteuert...

Aber wer hat , der hat....

VG pw

Kommentar von FuerstVerres ,

wachs hält so 3 monate, shampoo so 2 etwa und spray auch 2

Antwort
von Kingmaddin3, 39

Meiner Meinung nach komplett überteuert

Kommentar von FuerstVerres ,

by villain produkte sind so teuer

Kommentar von Kingmaddin3 ,

Aber was kann dieses Produkt was ein anderes nicht kann

Kommentar von FuerstVerres ,

das shampoo lässt den kopf so extrem kühlen und die haare werden bei mir nicht so schnell fettig und es riecht gut und die inhaltsstoffe sind gut.

das wachs gibt sehr guten halt und die haare bleiben matt und nicht fettig.

Kommentar von Kingmaddin3 ,

Wenn es dich überzeugt warum nicht aber ich halte es für zu viel

Ich hab z.B. verschiedenes Wachs und Haargel das ich mische und so je nach Bedarf mischen kann

Antwort
von AlisonApril, 8

Ja zu viel.

Antwort
von Nemesis900, 25

Ja viel zu teuer.

Antwort
von Demutras, 23

Unnötige Kosten.

Antwort
von Anonym989, 15

Finde auch das das zu viel ist xD Dagi übertreibt .....

Antwort
von AtotheG, 38

Ja, Ja und Ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community